Initiierung von mobilen Lehr- und Lernanwendungen

Mobile Lehr- und Lernanwendungen ermöglichen Studierenden das ortsunabhängige Lernen. Im Rahmen des Projekts sollten vorhandene E-Learning-Anwendungen für die Nutzung mit mobilen und ultra-mobilen Endgeräten (Netbook, Smartphone, Tablet-PC) angepasst sowie durch spezielle Lösungen (Apps) für das mobile Lernen ergänzt werden. So konnten beispielsweise Exkursionen und andere Veranstaltungsformen durch die Nutzung mobiler Endgeräte, über die ein großer Teil der Studierenden verfügt, zunehmend selbstgesteuerte (Gruppen-)Arbeitskomponenten enthalten.

Die Arbeitsgruppe verfolgte die folgenden Ziele:

  • Flexibilisierung des Lernens und des Zugriffs auf Inhalte
  • mobiler Zugriff auf alle zentralen Anwendungen und für Studierende relevanten Inhalte über ein Studierenden-Portal
  • Anpassung vorhandener E-Learning-Anwendungen für die Nutzung mit mobilen Endgeräten
  • Entwicklung spezieller Lösungen (Apps) für das mobile Lernen an der Freien Universität Berlin

Ansprechpartner:

Gerald Haese

Dr. Timo Göttel

request.remote_ip=54.225.20.19
request.port=80