Aufbau einer Digital-Humanities-Infrastruktur an der Freien Universität

Projektlaufzeit: 2016 – 2020

Projektpartner: 

Förderung: Freie Universität Berlin

Projektwebsite: www.sfb-episteme.de/teilprojekte/informationsinfrastruktur 

Projektbeschreibung

Die Freie Universität weitet ihre Anstrengungen im Kontext der infrastrukturellen und serviceorientierten IT-Unterstützung wissenschaftlicher Forschung und ihrer Ergebnisse – mit einer fachlichen Fokussierung auf die Humanities – aus. Im Zentrum dieser Anstrengungen stehen die Identifikation und Nutzbarmachung relevanter strategischer Technologien, Lösungen und Serviceangebote. Ein weiterer wichtiger Aspekt dabei ist die Berücksichtigung von Anforderungen zur Nachhaltigkeit, die durch den konzeptionellen Aufbau FU-eigener Strukturen und Lösungen, aber auch durch die Profilierung strategischer Partnerschaften und Kooperationsmodelle bestehen kann.

Das zu diesem Zweck durch die Universitätsleitung initiierte Projekt ist eingebettet in den wissenschaftlichen Kontext eines infrastrukturellen SFB-Teilprojekts (INF). Der SFB 980 „Episteme in Bewegung“ macht es sich zur Aufgabe, bislang unentdeckte Prozesse des Wissenswandels in europäischen und nicht-europäischen Kulturen vor der Moderne zu untersuchen. Das CeDiS unterstützt und begleitet das SFB-Teilprojekt konkret in folgenden Themenfeldern:

  • Unterstützung des Aufbaus nachhaltiger Strukturen an der Freien Universität im Kontext des Forschungsdatenmanagements und der Forschungsdateninfrastruktur, unter Berücksichtigung der Erkenntnisse und Ergebnisse des INF-Teilprojekts des SFB Episteme in Bewegung
  • Identifikation und Nutzbarmachung der Erkenntnisse und Ergebnisse des INF-Teilprojekts des SFB als zu integrierende Elemente der IT-Infrastruktur der Freien Universität
  • Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzepts:
      • Ermittlung der Relevanz der erarbeiteten Lösungen und Forschungsergebnisse auch für andere Forschungskontexte
      • Ermittlung von Optionen zur Bereitstellung und Nachnutzung der erarbeiteten Lösungen und Forschungsergebnisse ggf. auch in anderen Forschungskontexten
      • Ermittlung von Optionen zur Gestaltung und Nutzung institutionsübergreifender Infrastrukturlösungen
  • Erarbeitung eines Kooperationsmodells: Unterstützung der infrastrukturellen Kooperation mit den Technologie-Partnern innerhalb des SFB


Projektleitung (CeDiS):

Projektmanagement (CeDiS):

Projektmitarbeiter/innen (CeDiS):

request.remote_ip=23.20.65.255
request.port=80