lT-Sicherheit- und Datenschutzschulung

Projektlaufzeit: 2014 - 2017

Projektpartner: AG IT-Sicherheit 

Förderung: Freie Universität Berlin

Projektwebsite: Blackboard-Kurs 

Projektbeschreibung

Der Online-Kurs „IT-Sicherheit und Datenschutz“ ist ein multimedialer Selbstlernkurs für alle Beschäftigten der Freien Universität Berlin.

Unter inhaltlicher Leitung der AG IT-Sicherheit entstanden sieben Kursmodule (ca. 25 min. pro Modul), die Themen wie den Umgang mit E-Mails oder das Verhalten in Sozialen Netzwerken abdecken. Sie umfassen 33 Kapitel. Darin werden Lernende mit abwechslungsreichem Videomaterial in die Materie eingeführt. CeDiS produzierte für das Projekt über 100 Videos, darunter Experteninterviews, animierte Erklärvideos, videobasierte Fallbeispiele und Videoanleitungen.

Einen besonderen Wert legt der Kurs darauf, praktisch anwendbare Informationen zu vermitteln. So erlernen Nutzer den Umgang mit digitalen Zertifikaten oder die Funktionsweise von Social Engineering. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss der Modultests ein Teilnahmezertifikat zu erhalten.

Durch seinen modularen Aufbau können Lernende den Kurs in selbstgewählter Reihenfolge durchlaufen. Außerdem können so flexibel Inhalte ergänzt und damit auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der schnelllebigen IT-Sicherheit reagiert werden.

Projektleitung (CeDiS):

Projektmanagement:

Projektmitarbeiter/innen:

request.remote_ip=54.166.216.223
request.port=80