DeLFI 2015 Workshop

Lernräume erweitern – Lehrangebote verbreiten: Didaktische Szenarien und digitale Technologien für standortübergreifende Studienangebote

Workshop am 01. September 2015 
im Rahmen der DeLFI 2015, 1. – 4. September 2015 in München

Ziele und Themen

Der Bedarf nach standortübergreifenden Lehr-/Lernangeboten steigt mit zunehmender Vernetzung und Internationalisierung der Hochschulen sowie wachsender Mobilität der Studierenden. An vielen Hochschulen entstehen vielfältige Lösungen für entsprechende didaktische Szenarien und digitale Technologien. Dieser Workshop soll die Akteure zu einem interdisziplinären Austausch über Erfahrungen und aktueller Lösungsansätze zusammenbringen.

Wir freuen uns über Einreichungen zu u.a. den folgenden Themen:

  • Good-Practice-Beispiele für die Umsetzung räumlich verteilter Studienangebote mit digitalen Technologien und Medien
  • Didaktische Szenarien für standortübergreifende Lehrveranstaltungen, u.a. lernerzentrierte Lehr- und Lernkonzepte
  • flexible Betreuung und Moderation von Online-Veranstaltungen
  • Formen der Unterstützung heterogener (z.B. interdisziplinärer) Lerngruppen
  • technische und didaktische Gestaltung von standortübergreifenden Online-Prüfungen und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Anforderungen an die E-Learning-Infrastruktur
  • Aufbau und nachhaltige Verankerung von Supportstrukturen
  • Formen der curricularen Einbettung virtueller Angebote Dritter bzw. gemeinsame Angebote mehrerer Hochschulen

Da es sich um einen Workshop handelt, sind Berichte über laufende Vorhaben sowie Erfahrungsberichte zu standortübergreifenden Lehr-/Lernformaten und Studienangeboten ebenso willkommen wie Beiträge zu abgeschlossenen Forschungsarbeiten.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Lehrende, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und E-Learning-Berater/innen, die in an standortübergreifenden Angeboten mitwirken bzw. diese entwickeln möchten (Koordination, Lehrtätigkeit), sowie an alle Interessent/innen.

request.remote_ip=54.156.69.204
request.port=80