iTunes U an der Freien Universität Berlin

Freie Universität Berlin on iTunes U
Freie Universität Berlin on iTunes U

Die Freie Universität bietet allen Lehrenden die Möglichkeit, audiovisuelle Lehr- und Lerninhalte auf dem institutionellen Auftritt „Freie Universität Berlin on iTunes U“ bereitzustellen. Der Bildungsbereich von iTunes – das „U“ von „iTunes U“ steht für „University" – ergänzt die zentralen Systeme der Freien Universität, wie das LMS Blackboard, die FU-Wikis, die FU-Blogs und das CMS.

Die Präsenz der Freien Universität auf „iTunes U“ wird durch CeDiS betrieben. Dazu wurden in Zusammenarbeit mit dem Rechtsamt der Freien Universität Grundregeln zum Einsatz von iTunes U sowie die entsprechenden Nutzungsbedingungen zum Einsatz von iTunes U erarbeitet.

Eine Zusammenstellung aller Fakten rund um „Freie Universität Berlin on iTunes U“, die Bereitstellung von audiovisuellen Inhalten, die entsprechenden Formate etc. finden Sie in unserem FAQ-Wiki.

„Freie Universität Berlin on iTunes U“ präsentiert einerseits Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen (Audios, Videos, Screencasts, Podcasts etc.), andererseits dient der Auftritt der internationalen Präsentation der Universität anhand von digitalen Inhalten, z.B. aus Konferenzen, Ringvorlesungen etc. Alle Inhalte, die die Freie Universität auf iTunes U publiziert, werden parallel dazu auf dem Audio-Video-Portal (AV-Portal) bereitgestellt. Auf diese Weise können die Lehrenden der Freien Universität ihre Lehrveranstaltungsaufzeichnungen in die FU-Systeme direkt einbinden.

Freie Universität Berlin on iTunes U“ (vorheriger Download und Installation von iTunes notwendig)

AV-Portal der Freien Universität Berlin: http://av-portal.fu-berlin.de/itunesu

Neuigkeiten zu „Freie Universität Berlin on iTunes U" finden Sie in unserem iTunes U FU-Blog.

Ansprechpartnerin bei CeDiS

Karoline v. Köckritz

request.remote_ip=54.166.201.210
request.port=80