Open Access

logo_OA-FU_RGB_b500px
Open Access

Open Access bedeutet, dass Wissen und Informationen ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren im Internet zugänglich gemacht werden und nachnutzbar sind. Im engeren Sinne betrifft dies wissenschaftliche Veröffentlichungen und Forschungsdaten, die aus öffentlichen Mitteln finanziert wurden

Die Freie Universität Berlin hat sich dem Gedanken des Open Access verpflichtet. Im Januar 2006 hat der Präsident der Universität die Berliner Erklärung über offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen unterzeichnet, die von wichtigen nationalen und internationalen Wissenschaftsinstitutionen und Fördereinrichtungen gestützt wird.

Am 23. Juli 2008 hat der Akademische Senat eine eigene Open-Access-Policy für die Freie Universität verabschiedet. Im März 2012 wurde zum ersten Mal eine Open-Access-Beauftrage für die Universität bestellt.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Akteuren und Aktivitäten im Bereich Open Access finden Sie auf der Open-Access-Website der Freien Universität oder sprechen Sie uns direkt an unter open-access@fu-berlin.de.

.

request.remote_ip=54.157.3.92
request.port=80