ODC-Hochschule Universität Bremen ist "Internationale Hochschule 2012"

Zwei der drei Finalisten des Preises setzen in ihren Gesamtkonzepten auf Open DC

News vom 06.12.2012

Am 4. Dezember 2012 wurde in Berlin der Preis "Internationale Hochschule 2012" vergeben - Sieger ist die Universität Bremen, die sich im Wettbewerb um die besten Strategien für den Studienerfolg ausländischer Studierender besonders auszeichnet. Den Preis in Höhe von 50.000 Euro vergaben Stifterverband und DAAD bereits zum dritten Mal.

Die Universität Bremen, die seit Anfang 2009 Open DC zur Vorbereitung und Betreuung internationaler Studierender mit dem Portal "Newcomer kompass" einsetzt, hat ihr überzeugendes Konzept vorgestellt, um der hohen Abbruchquote ausländischer Studierender entgegen zu treten. Die zentrale Frage bei der Bewertung der Finalisten war: Was tun deutsche Hochschulen dafür, dass ausländische Studierende erfolgreich durch ihr Studium kommen? Das kompass-Team der Universität Bremen setzt sich aus 30 ehrenamtlich tätigen Studierenden aus aller Welt zusammen, die eng mit dem International Office zusammenarbeiten. Es gilt: Aktive Teilhabe ist eine der Grundvoraussetzungen für Studienerfolg und damit natürlich auch für eine erfolgreiche Integration in das akademische Leben und den Alltag.

Unter den drei Finalisten, die sich anlässlich der DAAD-Fachtagung am 4. Dezember in einer öffentlichen Anhörung und Jury-Befragung dem Publikum stellten, war neben der Universität Bremen eine weitere Open DC Hochschule: die BTU-Cottbus. Im vorgestellten strukturierten Betreuungskreis, der internationale Studierende in fünf aufeinander aufbauenden Schritten zum Abschluss führt - und sie auch als Alumni im Blick behält, greift die Open DC Plattform "BTU-Intercoach" sehr früh bei der Einstimmung auf die BTU Cottbus und das Studium dort.

Daneben war für die Finalrunde die FH Köln nominiert, die u.a. auf eine Vereinbarung setzt, die die FH Köln im persönlichen Vorgespräch mit jedem einzelnen Studierenden aus dem Ausland schriftlich besiegelt - und auf diese Weise engen persönlichen Kontakt sowie Verbindlichkeit herstellt.

 

11 von 42
request.remote_ip=54.156.69.204
request.port=80