GMW-Tagung 2009

GMW und DeLFI tagen gemeinsam an der Freien Universität Berlin

News vom 15.12.2008

Die 14. Europäische Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) findet vom 14. bis 17. September 2009 in Berlin an der Freien Universität statt. Unter dem Motto „LERNEN IM DIGITALEN ZEITALTER“ wird sich die Tagung als gemeinsame Konferenz zusammen mit der 7. e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik (DeLFI 2009) u.a. mit innovativen Anwendungen in der Lehre, integrierten Lehr- und Lernumgebungen oder Open Educational Resources beschäftigen. Ein Highlight dieser Veranstaltung wird die feierliche Verleihung des Medida-Prix 2009 sein, der als mediendidaktischer Hochschulpreis im nächsten Jahr zum inzwischen zehnten Mal ausgelobt wird.

Jede dieser Veranstaltung hat in den letzten Jahren in ihrem Bereich Besonderes und Anerkanntes geleistet, nun werden sie gemeinsamen unter einem Dach im neu entstehenden Seminaris CampusHotel zusammengeführt. Dieses Science & Conference Center wird nach Plänen des Stararchitekten Helmut Jahn auf dem Campus der Freien Universität Berlin in unmittelbarer Nachbarschaft der von Lord Norman Fosters erbauten Philologischer Bibliothek (The Brain) realisiert. Das kubusförmige gläserne Wissenschaftskonferenzzentrum – The Dahlem Cube – wird den Rahmen bilden für die Veranstaltungen der Pre-Conference am 14. September, der gemeinsamen Konferenz der Fachtagungen vom 15. bis 17. September, der Posterausstellung und der Industrieausstellung.

Für die TeilnehmerInnen der GMW09 und der DeLFI 2009 werden namhafte internationale Keynote-Speaker eingeladen und auch die parallel laufenden Vortragsreihen stehen beiden Zielgruppen offen. Die sich ergebenden Synergien sollen so den regelmäßigen Austausch zwischen Forschung, Lehre, Entwicklung und Anwendung fördern. Die wissenschaftliche Leitung der gemeinsamen Konferenz übernimmt für die GMW Nicolas Apostolopoulos, sein Co-Chair auf Seiten der DeLFI ist Andreas Schwill von der Universität Potsdam.

 

Weitere Informationen zur gemeinsamen Jahrestagung

"Lernen im digitalen Zeitalter"

 

 

 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)