Online-Lehre: Praxistipps

News vom 20.04.2020

Liebe Lehrende,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun ist es soweit: Das digitale Kreativsemester ist gestartet. Damit der Einsatz von Foren, Blogs, Video-Sitzungen, Wikis, Chats & Co. gelingt, ist ein Faktor entscheidend: Die sog. teletutorielle Betreuung (Online-Betreuung der Studierenden). Es hat sich gezeigt, dass die Qualität der Betreuung eines E-Learning-Angebots großen Einfluss auf dessen Akzeptanz als Lehr- und Lernform und somit auf den Erfolg der Online-Lehrveranstaltung hat.

Doch was heißt das genau und welche Aufgaben sind damit verbunden?  Wie lassen sich digitale Lernaktivitäten unterstützen und wie motiviert man zurückhaltende Studierende online? Welche Kommunikationskanäle eignen sich für welche Lerngruppen und wie kann das Miteinander unterstützt werden? Wo erhalten Sie Unterstützung, wenn Sie Fragen haben?

Praxistipp diese Woche:

Bedeutung der „teletutoriellen Betreuung“

Was steckt hinter dem Begriff und welche Betreuungsbereiche sind damit verbunden?

Asynchrone Online-Lernaktivitäten betreuen (Forum, Blog, Wiki)
 

Was ist bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung zeitlich versetzter Online-Lernaktivitäten zu beachten?

Synchrone Online-Lernaktivitäten betreuen (Video-Sitzungen, Web-Meetings, Chats)
 

Worauf ist bei der Umsetzung synchroner Lernaktivitäten in audio-/video- bzw. textbasierten Veranstaltungen zu achten (z.B. via Webex)?

 Anwendungstipps

Nicht verzagen! Gerade zu Semesterbeginn wird es hier und da ruckeln. Lassen Sie den Studierenden in der Anfangsphase Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen und sich an die Technik zu gewöhnen. Geben Sie dabei Orientierung und Hilfestellung.

Gemeinsam statt einsam! Vermeiden Sie Frustration in der aktuellen Situation und bringen Sie die Lernenden zueinander durch Kennenlernrunden, Einstiegsbeiträgen zu den Erwartungen, Frage-Antwort-Szenarien oder bspw. Online-Smalltalk. Gemeinsame Zielsetzungen führen zudem zu einer höheren Beteiligung.
Fortbildungen und Sprechstunden zum Thema
       >> Weitere Fortbildungen
In der nächsten Woche: Kommunikationswerkzeuge sind keine Selbstläufer: Online-Betreuung von Web-Meetings, Foren, Blogs, Wikis & Chats.

Bildquelle für alle vier Bilder: Alexander Sperl, CC BY-SA 4.0

Sie haben eine Frage oder möchten etwas beisteuern? Schreiben Sie an: digitale-lehre@fu-berlin.de oder teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen im Community-Blog.

Ihr Center für Digitale Systeme

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)