Durchführung: Wie halte ich die Diskussion und die Mitarbeit aufrecht?

Kommunikations- und Kooperationswerkzeuge wie Foren, Blogs oder Wikis leben von der aktiven Mitwirkung der Teilnehmer/innen und bedürfen ein paar Aktivitäten, um am Laufen gehalten zu werden:

  • Anlässe zur weiteren Teilnahme schaffen (neue Impulse setzen; die Reflexion fördern; die Diskussion begleiten, z.B. durch Fragen stellen, Hypothesen formulieren, widersprüchliche Ansichten einbringen; die Ziele in Erinnerung rufen)
  • Verbindlichkeit schaffen (z.B. Anzahl von Mindestbeiträgen, aktive Beteiligung für Creditsvergabe), zeitnah Feedback geben (innerhalb von 24-48 Std.)
  • Wertschätzung für die Beiträge zeigen, auf Probleme reagieren und Hilfestellung geben, negative Kritik im (seminar-)öffentlichen Raum meiden (hierfür E-Mail nutzen)
  • Aufgabenstellungen unmissverständlich formulieren, Übersichtlichkeit schaffen (z.B. zu jedem Themenabschnitt ein Forum, eine Blog-Kategorie, eine Wiki-Seite), Inhalte aktualisieren
  • in neue Themen kurz einführen, inhaltliche Bezüge zwischen den Beiträgen herstellen und die Diskussion am Ende eines thematischen Blocks zusammenfassen
  • für gutes Gruppenklima sorgen (Gemeinschaftsgefühl aufbauen, rein „Zuschauende“ zur aktiven Teilnahme motivieren)
  • im Blog/Wiki: Informationen ausschließlich dort veröffentlichen, um die Studierenden zur regelmäßigen Nutzung anzuregen
  • falls keine Beiträge kommen: Nachfragen, woran dies liegt; gezielt Teilnehmende anschreiben; kontinuierlich auf das Einstellen der Beiträge hinweisen; wenn gar nichts geht: Einsatzszenario überdenken!

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)