Wie können Sie einen Podcast/ein Video bereitstellen? Ein Überblick

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen erstellten Video-/Podcast-Dateien eine maximale Länge von 15 Minuten haben sollten, damit einerseits der Upload durch Sie und andererseits der Download/das Ansehen oder Anhören durch Ihre Studierenden reibungslos funktioniert!

Nachdem Sie ein Video oder einen Podcast selbst produziert haben, können Sie diese über verschiedene Möglichkeiten online Ihren Studierenden zur Verfügung stellen.

Da wir aktuell nicht abschätzen können, wie viele Podcast- oder Video-Dateien in welchen Größen und auch Formaten erarbeitet und bereitgestellt werden, können wir Ihnen derzeit noch nicht genau sagen, was Sie am besten wo und wie bereitstellen sollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen deshalb hier mehrere Möglichkeiten präsentieren, es wird an einer zentraleren Lösung gearbeitet.
  1. Blackboard: Upload von .mp4-Dateien einer Maximalgröße von 500 MB in Ihren Blackboard-Kurs und Verlinkung in den Materialien Ihres Kurses, siehe FAQ
    Vorteil: direkter Upload/Zugriff auf Ihr Material aus Ihrem Blackboard-Kurs
    Zu bedenken: kein Streaming, ein Download durch Studierende kann nicht verhindert werden
  2. Medienserver der Freien Universität, siehe FAQ
    Vorteil: Konvertierung, Streaming und Einbindung per Link, der Ihnen mitgeteilt wird, überall wo Sie möchten
    Zu bedenken: Bereitstellung durch Sie per Box.FU und anschließende Speicherung auf dem Medienserver durch das AV-Medien-Team am CeDiS (kann je nach Verfügbarkeit bis zu 24 Stunden dauern)
  3. YouTube-Channel der Freien Universität, siehe FAQ
    Vorteil: Streaming und Einbindung per Link, der Ihnen mitgeteilt wird, überall wo Sie möchten
    Zu bedenken: Bereitstellung durch Sie per Box.FU und anschließende Speicherung im YouTube-Channel der Freien Universität über die Stabsstelle Presse und Kommunikation
  4. Videoplattform der Freien Universität Berlin, siehe FAQ
    Dieser Service ist im Aufbau und steht daher noch nicht zur Verfügung (Stand: 23.03.2020).

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)