E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Digitale Erschließungs- und Editionsmethoden in den Philologien des Christlichen Orients: vom Handschriftendigitalisat zur Digitalen Edition (<xml/>)

Institut

Institut für Griechische und Lateinische Philologie

Projektleitung:

Manolis Ulbricht, Prof. Dr. Shabo Talay
E-Mail: manolis.ulbricht@fu-berlin.de, Shabo.Talay@fu-berlin.de

Förderjahr: 2019

Kurzbeschreibung

Das Konzept sieht praktisch orientierte Qualifizierungskurse zu Methoden und Werkzeugen der Digital Humanities (Grund-/ Aufbaukurs) für Studierende und Forschende vor. Es werden digitale Erschließungs- und Editionsmethoden auf Grundlage internationaler Textauszeichnungs-Standards (TEI) ge­lehrt und Werkzeuge zur Erstellung Digitaler Editionen eingeführt. Zudem werden digitale Lehr- und Lernressourcen erstellt, welche in ein Blended-Learning-Konzept eingebunden werden.

Übersicht der geförderten Projekte am FB Philosophie und Geisteswissenschaften »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)