Qualitätsförderung und Evaluation

Qualität ist ein zentraler Faktor für einen erfolgreichen und nachhaltigen Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehre und Forschung. 

CeDiS unterstützt Sie dabei, die Qualität Ihrer Angebote einzuschätzen und konkrete Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten zu erhalten: Nutzen Sie unsere Expertise bei der Evaluation Ihrer Blended-Learning-Szenarien und digitalen Materialien und die Checklisten zur Qualitätssicherung von Kursen in der Lernplattform. Befragen Sie Ihre Studierenden mit Hilfe vorbereiteter Fragebögen zur Integration in die Lernplattform Blackboard oder erhalten Sie ein direktes Feedback durch Einsatz des Voting-Systems

Der Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehre an der Freien Universität Berlin wird von CeDiS mit qualitätsfördernden Maßnahmen begleitet. Es werden sowohl die Aktivitäten zur Etablierung digitaler Lösungen in der Lehre sowie die Lehrangebote selbst untersucht. Zentral ist dabei, die Perspektiven der wichtigsten beteiligten Gruppen zu berücksichtigen. Ziel ist, in einem kontinuierlichen Prozess die Qualität der E-Learning-Angebote zu fördern. So wurde unter anderem die Entwicklung und Einführung von "Massiv Online Courses" (MOCs) - es handelt sich dabei um videobasierte Online-Vorlesungen - umfassend evaluiert. Rund 1.300 Studierende haben sich bislang an den Befragungen beteiligt, vor dem Hintergrund dieser umfangreichen Rückmeldungen kann der Erfolg der neuen Lehrformate fundiert eingeschätzt werden. mehr »


Evaluation von Blended-Learning-Szenarien und digitaler Materialien

Insbesondere bei einer umfassenden Umgestaltung und Anreicherung von Lehrveranstaltungen im Sinne eines Blended-Learning-Szenarios ist es sinnvoll, den Einsatz mit Hilfe systematischer Verfahren zu evaluieren. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein praxistaugliches, maßgeschneidertes Evaluationskonzept. Als Ergebnis erhalten Sie nicht nur eine Einschätzung der Qualität der didaktischen Szenarien und digitalen Materialien, sondern auch konkrete Hinweise auf Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten.


Checklisten

Als Hilfestellung für Lehrende, die die Lernplattform Blackboard im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltungen einsetzen, haben wir Checklisten zur Qualitätskontrolle erstellt. Diese erläutern kurz und bündig auf zwei Seiten die wichtigsten Kriterien für die qualitativ hochwertige Gestaltung und Durchführung von Blackboardkursen.


Fragebogenbaukasten

Sie möchten die E-Learning Komponente Ihrer Lehrveranstaltungen selbst evaluieren? Für den Einsatz im Rahmen eines Blackboard-Kurses haben wir einen Fragebogenbaukasten entwickelt, den Sie für eine maßgeschneiderte Evaluation unterschiedlicher Szenarien einsetzen können. Dabei liegt die Evaluation vollständig in Ihrer Verantwortung, nur Sie haben Zugriff auf die erhobenen Daten. Der Fragebogenbaukasten enthält zur Zeit vier Fragebögen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, die einzeln oder kombiniert eingesetzt werden können. mehr »


Voting-System

Mit dem Audience Response System Votingo können Befragungen von Studierenden einer Lehrveranstaltung oder Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Workshops ohne großen technischen oder zeitlichen Aufwand durchgeführt werden. Der große Vorteil: Die Ergebnisse liegen sofort vor und können im Zuge der Veranstaltung präsentiert werden. mehr »

Das Programm Votingo befindet sich in einer Testphase und wird voraussichtlich zum Start des Sommersemesters 2020 für Lehrende an der Freien Universität Berlin freigegeben.


Kontakt

Jeelka Reinhardt
E-Mail: e-learning@cedis.fu-berlin.de

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)