Digitale Interview-Sammlungen

Seit 2006 widmet sich der Bereich der Digitalen Interview-Sammlungen bei CeDiS der Arbeit mit Oral History-Interviews. Neben der Bereitstellung verschiedener bedeutender Interview-Sammlungen zum Nationalsozialismus und Holocaust für Forschung und Lehre an der Universität, werden hier multimediale Bildungsangebote zum Lernen mit Interviews an Schulen konzipiert.

Über das historische Themenfeld „Nationalsozialismus und Holocaust“ hinaus werden seit 2018 weitere Interview-Sammlungen zu der Geschichte der Freien Universität, des DDR-Grenzregimes sowie der deutschen Sektensiedlung „Colonia Dignidad“ in Chile angelegt.

Weiterhin werden Tools zur digitalen Unterstützung des Sammlungsmanagements und der wissenschaftlichen Erschließung und Analyse von Interviews entwickelt. Unsere Expertise deckt den gesamten Prozess von der Interviewführung, über das Sammlungsmanagement, die wissenschaftliche Erschließung bis zur digitalen Bereitstellung und didaktischen Aufbereitung von Oral History-Interviews ab. 

Interview-Sammlungen

Verfügbare Oral History-Sammlungen

Bildquelle: CeDiS/ FU Berlin

Lehre

Lehrveranstaltungen und Summer Schools

Bildquelle: CeDiS/ FU Berlin

Forschung

Projekte, Veröffentlichungen, Tagungen

Bildquelle: CeDiS/ FU Berlin

Bildung

Angebote für die (außer)schulische Bildung

Bildquelle: CeDiS/ FU Berlin

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)