Enzyklopädien und Handbücher online erstellen und publizieren

TypOnline-Seminar
Dozent/inBrigitte Grote, Maren Strobl
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn27.05.2021 | 13:00
Ende27.05.2021 | 15:30
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Online-Seminars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Forschende und Lehrende der Freien Universität Berlin. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Voraussetzungen

Die Open-Source-Software Open Encyclopedia System im Einsatz

Seit 2016 wird an der Freien Universität die Software Open Encyclopedia System (OES) als WordPress-Plugin entwickelt, mit der Referenzwerke wie Handbücher, Enzyklopädien und Lexika unkompliziert erstellt, online publiziert und gepflegt werden können (vgl. http://www.open-encyclopedia-system.org). Zunächst lernen Sie anhand einiger Beispiele die Potentiale von Online-Enzyklopädien und Sammelwerken kennen. Hierbei betrachten wir auch bereits mit OES erstellten Online-Referenzwerke (siehe http://www.open-encyclopedia-system.org/use-cases).

Anschließend wird es etwas technischer: Wir geben einen kurzen Einblick in Aufbau und OES-Funktionalitäten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie - ausgehend von einer exemplarischen Online-Enzyklopädie - eine eigene Online-Enzyklopädie erstellen und online publizieren können.

Ablauf

  • Online-Enzyklopädien und -Handbücher : Beispiele und Potentiale (30 min)
  • OES Software : Ein kurzer Überblick über Aufbau und Funktionalitäten (20 min)
  • Pause (10 min)
  • Hands-on: Nutzung von OES anhand eines exemplarisches Online-Referenzwerkes (OES Demo) zur Erstellung und Publikation eines eigenen Online-Referenzwerks (60 min)
  • Fragen und Antworten (30 min)

Lernziele

  • Sie kennen die Potenziale der Online-Publikation von Enzyklopädien und anderen Sammelwerken.
  • Sie haben ein generelles Verständnis für die technische Seite einer Online-Publikation mit der OES-Software.
  • Sie wissen, was die Begriffe Datenmodell, Redaktionssystem (editorial layer) und Publikationsschicht (frontend) bedeuten.
  • Sie  verstehen die redaktionellen Abläufe und können im exemplarischen Online-Referenzwerk OES Demo navigieren, Daten verändern und publizieren.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)