Vernetzungstreffen Textuelle Daten explorieren und analysieren

Dozent/inBrigitte Grote, Dennis Mischke
Anmeldung→ Online anmelden
RaumGarystraße 39 Coworking Space neben Lesesaal
Beginn16.02.2023 | 10:00
Ende16.02.2023 | 13:00

Zielgruppe

Angehörige der Freien Universität

Voraussetzungen

Teilnahme an einem der Workshops der Reihe "Textuelle Daten analysieren, explorieren und visualisieren" von Vorteil, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme

In den vergangenen drei Semestern haben wir uns in zahlreichen Workshops mit der (maschinellen) Analyse und Visualisierung von textuellen Daten beschäftigt. Themen waren u.a. Texterschließung mit XML/TEI, Methoden wie Topic Modellung und Netzwerkanalyse und einschlägige Werkzeuge, Textanalyse mit korpuslinguistischen Methoden, mit R oder mit Python-Bibliotheken, flankiert durch Einführungen in XML, R und Python, und Anwendungen zur Publikation der Textdaten, u.a. im Kontext digitaler Editionen.

Mit diesen Vernetzungstreffen möchten wir den zahlreichen Teilnehmenden der Workshops die Möglichkeit geben, miteinander über Themen- und Veranstaltungsgrenzen in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und mögliche Zusammenarbeit auszuloten, und ggf. eine Plattform für den zukünftigen Austausch etablieren, um weiter im Gespräch bleiben und voneinander lernen zu können. Für das Treffen sind themenbezogene Gesprächsrunden und offenen Formate geplant, ergänzt um Inputs zu Good-Practice-Beispielen an der FU, idealerweise aus dem Teilnehmendenkreis. Wir möchten darüberhinaus gemeinsam ausloten, welche Art der Unterstützung (Beratung, Forschungsinfrastruktur) Forschende an der FU benötigen.

.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe "D4T4 LiT3R4CY" statt.

Input

  • Einführung: Überblick über Themen und Ergebnisse der Workshopreihe
  • Impulsverträge zu ausgewählten Themen plus Diskussion (von Teilnehmenden der Reihe)
  • Austausch identifzierten Fragen im Kontext der Arbeit mit (digitalen) textuellen Daten
  • ggf. Postersession zur Präsentation der Vorhaben der Teilnehmenden
  • Wie weiter? Formen des zukünftigen Austausch

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen andere Akteur:innen in diesem Themenfeld und
  • kennen Good-Practice-Beispiele und bereits etablierte Praktiken an der FU
  • stellen ihre eigene Vorhaben vor und reflektieren diese
  • finden ggf. Personen, die mit ähnlichen Methoden und Werkzeugen arbeiten
  • kennen Unterstützungsangebote


Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de