Textarbeit mit Python - Erste Schritte

Workshop zum Kennenlernen der Programmiersprache Python

Python ist eine weit verbreitete Programmiersprache, die vergleichsweise einfach zu lernen ist. Dieser Workshop bietet einen Einstieg für alle, die wissen wollen, was es mit Python auf sich hat und ob die Programmierung mit Python für die eigene Arbeit mit Texten infrage kommt. Nach kurzem theoretischem Input wird die Arbeit mit Python anhand eines Beispiels anwendungsorientiert geübt.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe "Textuelle Daten explorieren, analysieren und visualisieren".

TypOnline-Seminar
Dozent/inSelina Reinhard, Heinz-Alexander Fütterer
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn28.10.2021 | 13:00
Ende28.10.2021 | 16:00
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Online-Seminars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

  • Forschende und Lehrende der Freien Universität Berlin
  • Fokus auf Forschung an/mit Textdaten

Voraussetzungen

Inhaltliche Voraussetzungen: Keine

Technische Voraussetzungen: stabile Internetverbindung (vorzugsweise über LAN-Kabel) und PC, der die Teilnahme an einer Webex-Sitzung und das Arbeiten in mehreren Browser-Tabs gleichzeitig ermöglicht.

Die Übungsmaterialien werden über ein Jupyter Lab zur Verfügung gestellt. Für den Workshop ist keine eigene Installation nötig.

Inhalte

A. Block: Motivation und Basiswissen

  • Einsatz Programmiersprachen
  • Vorteile Python
  • Grundlegende Konzepte

B. Block: Python in der Praxis

  • Jupyter Notebooks / Jupyter Lab
  • Übungen: Textdaten einlesen und aufbereiten; Textdaten analysieren (nltk); Textdaten visualisieren
  • Strategien zur Problemlösung
  • Umgang mit Fehlermeldungen
  • Dokumentation verstehen

Lernziele

  • Verständnis für den Einsatz und das Potenzial von Programmiersprachen allgemein und Python im Speziellen
  • Einführung zu den grundlegenden Konzepten (Datentypen, Funktionen, Bibliotheken)
  • Kenntnis von Bibliotheken zu NLP am Beispiel nltk
  • Verständnis für den Umgang mit Problemen
  • Keine Angst vor Fehlermeldungen

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)