Kollaborative Szenarien mit Wikis (Wiki-Basisschulung)

TypOnline-Seminar
Dozent/inLena Stölzl
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn25.04.2024 | 12:00
Ende25.04.2024 | 13:30
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Online-Seminars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Angehörige der Freien Universität Berlin ohne Wiki-Erfahrungen

Voraussetzungen

Mit Blick auf die Praxisorientierung wird im Vorfeld des Workshops Lernmaterial zur Verfügung gestellt, auf dessen Basis eine Übungsaufgabe zu bearbeiten ist. Für die Teilnahme am Online-Workshop wird ein PC/Laptop und ggf. ein Headset/Mikro benötigt.

Organisation von effizientem und kollaborativem Lernen

Wikis bieten vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und Einsatzszenarien. Sie können mithilfe von Wikis Lernmaterialien zur Verfügung stellen und die Lernenden kollaborativ daran arbeiten lassen. Besonders in der gemeinsamen Produktion von Texten hat sich das Wiki-System bewährt. Zudem vereinfacht es die Organisation von Arbeitsprozessen und kann als wertvoller Wissensspeicher auch semesterübergreifend verwendet werden.

In diesem Online-Workshop befassen wir uns mit den Grundfunktionen des Wikis und üben erste Schritte in der Gestaltung von Inhalten und Strukturen. Wir diskutieren gemeinsam unterschiedliche technisch-didaktische Einsatzszenarien. Dabei liegt der Fokus auf der konkreten Erarbeitung eines Szenarios und der angeleiteten Gestaltung einer Wiki-Seite.

Im Vorfeld des Workshops werden die Teilnehmenden gebeten, auf Basis von zur Verfügung gestellten Lernmaterial ein mögliches Einsatzszenario in ihrer Lehre zu skizzieren, welches während des Workshops weiterentwickelt werden soll. Für diese Vorbereitung sollten Sie 60-90 Minuten einplanen.

Inhalte

  • Grundlagen und Funktionen von Wikis
  • Einsatzszenarien in Lehre, Forschung und Verwaltung
  • Wiki konfigurieren und Strukturen anlegen
  • Inhalte einbinden und gestalten

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • Grundfunktionen des Wikis zu benennen und anzuwenden,
  • ein eigenes Wiki für ihre Lehre zu beantragen und zu gestalten,
  • Inhalte zu erstellen und zu verwalten,
  • Lernaktivitäten im Wiki zu organisieren.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de