Formatives Prüfen - Wissenslücken aufdecken und Kompetenzvermittlung dynamisch gestalten

TypOnline-Seminar
Dozent/inNils Hernes, Miriam Chrosch, Radu Alexandru Tetcu
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn06.02.2023 | 10:00
Ende06.02.2023 | 12:00
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Online-Seminars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende der Freien Universität.

Voraussetzungen

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Teilnehmende benötigen eine stabile Internetverbindung, einen PC oder Laptop mit Kamera sowie Lautsprecher und Mikrofon bzw. ein Headset. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wie Sie mit formativen Prüfungen aktives Lernen fördern können

Aus dem Blickwinkel "Gute digitale Prüfungen - gute digitale Lehre?!" bieten wir Ihnen im Sommersemester 2022 eine Veranstaltungsreihe zu digital gestützten Lehr-, Lern- und Prüfungsszenarien an. In der hier vorgestellten Veranstaltung betrachten wir, wie Sie mit formativen Prüfungen das aktive Lernen der Studierenden fördern können.

Sie haben viel Zeit in die Konzeption Ihrer Lehrveranstaltung investiert? Sie wünschen sich, dass Ihre Studierenden sich während des Semesters stärker mit den Lerninhalten beschäftigen? Sie möchten Ihre Lehrveranstaltung besser an die Bedarfe der Studierenden anpassen und ihnen gleichzeitig die Lernziele Ihrer Veranstaltung stärker bewusst machen? Semesterbegleitende formative Prüfungen können an dieser Stelle ein nützliches Instrument darstellen. Mit diesem Instrument können Sie Lernstände Ihrer Studierenden regelmäßig erheben und noch besser einschätzen, welche Lehrinhalte im weiteren Semesterverlauf stärker berücksichtigt werden sollten. Durch regelmäßiges Feedback profitieren wiederum Ihren Studierende unmittelbar, da sie metakognitive Einblicke in ihren Lernfortschritt gewinnen.

In dieser Veranstaltung werden die Grundzüge formativer Prüfungen betrachtet:

Inhalt

  • Unterschiede zwischen konventionellen, summativen und formativen Prüfungen
  • Rahmenbedingungen einer didaktisch effektiven Gestaltung
  • praktische Einsatzszenarien in verschiedenen Lehrveranstaltungstypen

Lernziele

  • Sie können ein eigenes, grundlegendes Konzept für ein formatives Prüfungsszenario entwickeln.
  • Sie kennen Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Tools für die Umsetzung formativer Test- und Prüfungsszenarien (Audience Response System, Prüfungsplattform).

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de