Kostbare Präsenzzeit optimal nutzen - Lehrvideos für Inverted Classroom

TypOnline-Seminar
Dozent/inAlexander Schnücker, Maximilian Koch
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn19.05.2022 | 10:00
Ende19.05.2022 | 13:00
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Online-Seminars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende der Freien Universität.

Voraussetzungen

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Teilnehmende benötigen eine stabile Internetverbindung, einen PC oder Laptop mit Kamera sowie Lautsprecher und Mikrofon bzw. ein Headset. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Aktivierende Inhalte für das Selbststudium im Inverted Classroom

Aus dem Blickwinkel "Gute digitale Prüfungen - gute digitale Lehre?!" bieteen wir Ihnen im Sommersemester 2022 eine Veranstaltungsreihe zu digital gestützten Lehr-, Lern- und Prüfungsszenarien an. In der hier vorgestellten Veranstaltung betrachten wir Möglichkeiten, kostbare Präsenzzeit durch das Inverted-Classroom-Konzept und guten Lehrvideos optimal zu nutzen.

Sie freuen sich darauf, mit Ihren Studierenden endlich wieder Veranstaltungen in Präsenz durchzuführen? Sie möchten die kostbare Präsenzzeit allerdings für mehr als nur Frontalunterricht nutzen? Willkommen im Inverted Classroom! Diese Veranstaltung gibt sowohl Einblicke in das didaktische Fundament des Inverted-Classroom-Konzepts als auch in die Umsetzbarkeit in Ihrer Lehre mithilfe von zentral an der Freien Universität bereitgestellten digitalen Werkzeuge. Über den Weg der Analyse einzelner Phasen in Lehrveranstaltungen werden Ansatzpunkte für diese digital gestützte Lehr-Lernmethode aufgezeigt.

Für die Phase des Selbststudiums im Inverted Classroom spielt die Aufbereitung von aktivierende Inhalten eine wichtige Rolle. Leider finden mit viel Mühe produzierte Lehrvideos zu oft nur wenige Zuschauer:innen. Wie kommt es aber, dass vergleichbare oder gar schlechtere Angebote auf bekannten Videoportalen großer Beliebtheit erfreuen? Genau an dieser Stelle setzt der Workshop an:  Die variierende Resonanz von Lehrvideos kann oftmals an Kleinigkeiten liegen. Diese versuchen wir gemeinsam zu identifizieren und auf diese Weise das Aktivierungspotenzial eigener Videoproduktionen zu erhöhen.

Der Workshop verbindet gezielt technische und didaktische Themen, um den Lernerfolg der Studierenden in lernzielorientierten und praxisnahen Lern-Settings zu unterstützen. 

Inhalt

  • Der Inverted Classroom und wie dieser die Vorteile digitaler Lehre gezielt nutzt
  • Möglichkeiten und Grenzen digitaler Lehr-Elemente in Präsenz und Selbststudium
  • Aktivierung der Studierenden in der Präsenz
  • Steigerung der Attraktivität von Lehrvideos
  • Zielführende Einbindung von Video-Inhalten in Selbstlerneinheiten

Lernziele

  • Sie können ihre Lehre oder Teile daraus reflektiert in einem Inverted-Classroom-Szenario umsetzen.

  • Sie können gezielt und reflektiert entlang der Lernziele didaktische Szenarien und deren Umsetzung mit digitalen Werkzeugen entwerfen und durchführen.

  • Sie kennen die wichtigsten Parameter für die Erstellung und den Einsatz attraktiver Lehrvideos.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de