Online-Lehre weiter:denken – Optimierung digitaler Lehre

TypOnline-Seminar
Dozent/inUlrike Mußmann, Alexander Schnücker
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn19.05.2021 | 13:00
Ende19.05.2021 | 15:00
Hinweis

Sie erhalten am Tag des Webinars eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Lehrende und Dozent/innen an der Freien Universität Berlin

Voraussetzungen

Internetzugang

Optimierung der Online-Lehre für das Wintersemester

Die letzten Semester bedeuteten für Viele einen Kaltstart in das digitale Lehren und Lernen. Veranstaltungsinhalte mussten ad hoc digitalisiert werden, Online-Lernräume geschaffen und bestückt werden, virtuelle Austauschmöglichkeiten gefunden werden und Prüfungen von zu Hause aus ermöglicht werden. Die entwickelten Angebote stoßen allerdings nicht immer auf Akzeptanz und nicht immer verläuft die Zusammenarbeit und die Online-Kommunikation wie gewünscht – während bspw. manche die Nachrichtenflut in Foren kaum bewältigen können, herrscht in anderen gähnende Leere. Doch woran liegt das? Wie kann die eigene Lehre mediendidaktisch bzw. technisch nachjustiert werden, damit digitale Szenarien gelingen? Das interaktive Webinar gibt einen Überblick über die zentralen Elemente bei der Gestaltung digitaler Lehr-/Lernformate, beleuchtet die Teilnehmererfahrungen der letzten Semester und gibt konkrete Tipps zur Optimierung und didaktisch-technischen Weiterentwicklung von Online- Lehr-/Lernsettings.

Inhalte

  • Was ist bei der Planung und Umsetzung digital gestützter Lehre zu beachten?
  • Welche eigenen Erfahrungen wurden in den Online-Semestern gesammelt und welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen?
  • Wie lässt sich die eigene Online-Lehre didaktisch-technisch optimieren?

Ziele

  • Zentrale Planungsaspekte für Online-Settings kennenlernen
  • Positive und negative Erfahrungen aus den letzten Semestern spiegeln und in Lessons Learned für die Lehre überführen
  • Konkrete Verbesserungshinweise für die eigene Online-Lehre erhalten

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)