OpenU: Internationale Online-Lehrkooperationen und -Kursangebote


TypOnline-Seminar (Infoveranstaltung)
Dozent/inKaroline von Köckritz, René Perfölz
Anmeldung→ Online anmelden
Beginn21.04.2021 | 12:00
Ende21.04.2021 | 13:00
Hinweis

Sie erhalten eine gesonderte Mail mit den Zugangsinformationen.

Zielgruppe

Lehrende und Dozent/innen der Freien Universität

Voraussetzungen

Internetzugang

Gemeinsame Online-Seminare und andere Kursangebote mit europäischen Partneruniversitäten entwickeln

Im Rahmen der neu gegründeten europäischen Hochschulallianz „Una Europa“, die sich eine intensivierte Zusammenarbeit im Bereich Studium und Lehre zum Ziel gesetzt hat, beteiligt sich die Freie Universität am gemeinsamen Projekt „Online Pedagogical Resources for European Universities“ (OpenU). Es hat zum Ziel, einen europaweiten, digitalen Hub, „BLOOM“, zur Unterstützung von internationaler, digitaler Lehre, Blended/Virtual Mobility, sowie zur Erstellung vernetzter Curricula und Joint/Multiple Degrees zu entwickeln.

Anhand ausgewählter Kooperationsprojekte zwischen der FUB und den Partneruniversitäten der Hochschulallianzen „Una Europa“ und „European Institute of Innovation and Technology (EIT)“ soll der zu realisierende BLOOM-Hub erprobt werden.

Alle Lehrenden der FUB sind eingeladen, sich mit eigenen Projektideen zur digitalen internationalen Lehrkooperation oder zur Entwicklung eines standortübergreifenden digitalen Kursangebots zu beteiligen. Die Durchführung der Lehrveranstaltungen soll im akademischen Jahr 2021/22 stattfinden.

In der Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen zu dem Projekt, den Förderkriterien und -maßnahmen sowie zu möglichen internationalen, digitalen Lehr-Lern-Szenarien. Den Call zum Projekt finden Sie bereits jetzt unter folgendem Link.

Inhalte

  • Projektbeschreibung: Partner, Förderkriterien und Fördermaßnahmen, Zeitplan etc.
  • internationale, digitale Lehr-Lern-Szenarien

Ziele

  • Sie erfahren, wie Sie eine internationale Online-Lehrkooperation oder ein -Kursangebot mit einer oder mehreren Partneruniversitäten der Hochschulallianzen „Una Europa“ oder „EIT“ starten können.
  • Sie kennen virtuelle und blended Lehr-Lern-Formate wie COIL, Mobility Windows oder Blended Seminars.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)