Schulungen und Workshops

Blackboard: Eine Lernplattform – viele Möglichkeiten

Mit Blackboard nutzen seit 2004 ca. 2.300 Lehrende und ca. 28.5000 Studierende der Freien Universität die Vorteile eines zentralen Speicherorts für Arbeitsmaterialien. Doch damit ist längst nicht das ganze Potenzial der Lernplattform ausgeschöpft. Daher haben wir uns entschlossen, Blackboard als Schwerpunktthema unseres aktuellen Fortbildungsangebotes zu wählen. Denn mit seinen vielen Werkzeugen und Gestaltungsmöglichkeiten zur Unterstützung unterschiedlichster Veranstaltungstypen und Lehr-/Lernszenarien eröffnet Blackboard zahlreiche sinnvolle und spannende Möglichkeiten für Ihre Lehre.
So können Sie mit wenigen Klicks Tests, Umfragen, Foren, Mailverteiler, Blogs, Wikis, Lerntagebücher, Gruppenbereiche oder einen Kurskalender bereitstellen. Ihre Gastvorträge, Experteninterviews und Video-Sprechstunden werden durch die neue Blackboard-Integration von Adobe Connect im Kursraum erleichtert. 

Um Ihnen diese und weitere Möglichkeiten näher zu bringen, gibt es in diesem Wintersemester ein vielfältiges Angebot an Blackboard-Schulungen.

Lernen Sie die Nutzung von Blackboard kennen und entdecken Sie neue didaktische und methodische Tipps und Tricks zum Einsatz von Blackboard in Ihrer Lehre!

Zeit Titel Freie Plätze Dozent/in
Nach Vereinbarung Dr. Blackboard ja Victoria Castrillejo
09.03.2017
10:00 - 13:00
Blackboard für Einsteiger/innen ja Stefan Cordes, Victoria Castrillejo
07.04.2017
10:00 - 13:00
Blackboard für Einsteiger/innen ja Stefan Cordes, Victoria Castrillejo
12.04.2017
10:00 - 13:00
Blackboard-Tests und -Umfragen
Workshop
ja Victoria Castrillejo
27.04.2017
13:30 - 16:30
Online-Kommunikation und Kollaboration mit Blackboard ja Stefan Cordes
08.06.2017
13:00 - 16:00
Blackboard für Einsteiger/innen (Webinar) ja Victoria Castrillejo, Stefan Cordes

Online-Kommunikation, -Zusammenarbeit und Vernetzung

Die an der Freien Universität Berlin zur Verfügung stehenden Systeme wie Blog, Wiki und Adobe Connect bieten Lehrenden eine Vielzahl von Funktionalitäten zur Kommunikation, Kollaboration und zur Vernetzung. Zusätzlich können Lehrende in digitalen Lehr-/Lernszenarien zur Online-Kommunikation externe Social-Media-Dienste nutzen.
In unseren Fortbildungen geben wir Ihnen einen Überblick über die Rahmenbedingungen zur Nutzung der FU-Systeme und weiterer sozialer Medien an der Freien Universität Berlin und deren Einsatzmöglichkeiten in Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit.

Zeit Titel Freie Plätze Dozent/in
27.04.2017
10:00 - 13:00
Einführung in die FU Wikis
Workshop
ja Victoria Castrillejo
16.03.2017
10:00 - 13:00
Lehrveranstaltungen im Online-Raum ja Athanasios Vassiliou
31.03.2017
10:00 - 12:00
Online-Betreuung internationaler Studierender mit Distributed Campus ja Karoline von Köckritz
11.05.2017
10:00 - 13:00
Einführung in die FU Blogs
Workshop
ja Stefan Cordes
18.05.2017
13:00 - 15:00
Projektkoordination und Kommunikation mit Wikis für Wissenschaftler/innen
Workshop
ja Stefan Cordes, Victoria Castrillejo
23.06.2017
10:00 - 13:00
Einführung in die FU Wikis
Workshop
ja Victoria Castrillejo
14.07.2017
10:00 - 13:00
Lehrveranstaltungen im Online-Raum ja Athanasios Vassiliou

Digitale Inhalte erstellen und verbreiten

Als Präsenzuniversität setzt die Freie Universität Berlin auf Blended Learning, d. h. die didaktisch und organisatorisch sinnvolle Ergänzung der klassischen Präsenzlehre durch Online-Aktivitäten. Dieses erfordert Lehr-/Lernmaterialien in digitaler Form. Unsere Fortbildungen widmen sich zum einen der Handhabung der dazu notwendigen Programme, zum anderen dem Einsatz in der Hochschullehre.

Für die Verwendung eigener oder fremder Inhalte und Materialien im Rahmen von E-Learning ist Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen unentbehrlich, da die Inhalte im Netz meist urheberrechtlich geschützt sind und deren Nutzung der Zustimmung der Rechteinhaber bedarf. Doch welche Lehrmaterialien aus dem Internet können Sie unkompliziert verwenden? Wo finden Sie Open Educational Resources, wie integrieren Sie diese so in Ihre Lehrveranstaltung, dass ein didaktischer Mehrwert entsteht?

Zeit Titel Freie Plätze Dozent/in
20.03.2017
13:30 - 17:00
Mediengestützte Lehre und Urheberrecht
Workshop
ja Dr. Till Kreutzer (Rechtsanwalt)
11.05.2017
09:00 - 17:00
Open Educational Resources für die Lehre nutzen
Workshop
Victoria Castrillejo
12.05.2017
10:00 - 13:00
Was ist Open Access? Mehr Sichtbarkeit für Ihre Forschung
Workshop
ja Christina Riesenweber
20.07.2017
10:00 - 13:00
Was ist Open Access? Mehr Sichtbarkeit für Ihre Forschung
Workshop
ja Christina Riesenweber

E-Learning-Methoden und -Konzepte

Digitale Medien und Technologien eröffnen neue Möglichkeiten für Lehren und Lernen an der Hochschule. Ihre Integration in den Präsenzunterricht kann eine aktive Rolle der Studierenden fördern und ermöglicht flexible Formen der Kommunikation, Kooperation und Betreuung. Doch wie kann man dieses in der eigenen Lehrveranstaltung einsetzen? Woraus muss man bei der Konzeption einer Blended.Learning-Veranstaltung achten und welche Lehr/Lernmethoen lassen sich wie mediengestützt umsetzen?  In unseren Fortbildungen geben wir Ihnen einen Überblick über methodische und didaktische Ansätze  der Nutzung digitaler Medien in der Lehre an der Freien Universität Berlin.

Einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des E-Learnings gibt Ihnen das Wiki „E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge“ – Sammlung von Beispielen für die Nutzung digitaler Medien in der Lehre an der Freien Universität Berlin

Zeit Titel Freie Plätze Dozent/in
05.05.2017
10:00 - 13:00
Blackboard und Wiki in der Lehre
Workshop
ja Victoria Castrillejo
19.05.2017
10:00 - 13:00
Heterogenität und E-Learning ja Athanasios Vassiliou, Cristina Szasz

Weitere Angebote & Inhouse-Fortbildungen

Neben unseren Fortbildungen zu Blackboard, E-Learning-Methoden und Konzepten, Online-Kommunikation, Zusammenarbeit und Vernetzung sowie zur Erstellung digitaler Inhalte informieren wir Sie regelmäßig über weitere aktuelle Fragestellungen zum Lehren, Lernen und Forschen mit digitalen Medien und Technologien:

Zeit Titel Freie Plätze Dozent/in
Termine auf Anfrage E-Examinations
Informationsveranstaltung
ja Alexander Schulz, Jochen Dietz
20.02.2017
09:00, 20. Februar 2017 – Mitte Juli 2017
E-Teaching Lehrgang nein CeDiS-Mitarbeiter/innen

CMS

Seit 2005 werden die Webseiten der Einrichtungen der Freien Universität mit einem leistungsfähigen zentralen Content Management System (CMS) publiziert. Mehr als 3.500  Redakteure nutzen das webbasierte System. Mit dessen Hilfe können Fachbereiche, Institute, Lehrstühle oder Abteilungen ihre Internetpräsenzen umsetzen und dann dezentral pflegen. CeDiS bietet umfassenden Support für die Erstellung und Pflege von Internetpräsenzen aller Einrichtungen der Freien Universität an. Aktuelle Schulungstermine finden sie hier

request.remote_ip=54.166.14.86
request.port=80