Studie: Lehre über den Holocaust in Deutschland

Studie: Lehre zum Holocaust

Studie: Lehre zum Holocaust
Bildquelle: CeDiS

Laufzeit: Oktober 2015 - Mai 2016

Projektpartner:

Förderung: The Conference on Jewish Material Claims Against Germany

Projektbeschreibung

Wie steht es über 70 Jahre nach der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslager um die Vermittlung des Holocaust an deutschen Hochschulen? Was erfahren Studierende im Rahmen ihres Studiums über den Holocaust und seine Nachwirkungen? In welchem Umfang und in welchen Disziplinen wird das Thema gelehrt? Welche besonderen Herausforderungen ergeben sich aus der deutschen Verantwortung am Holocaust. Gibt es Besonderheiten des Hochschulsystems in Deutschland, die sich auf die Art der Lehre über das Thema auswirken?

Anders als der Stand und die Entwicklung der schulischen Vermittlung des Holocaust in Deutschland, ist die Lehre an deutschen Hochschulen über das Thema bislang nur selten Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Entsprechend liegen zu den genannten Fragen bisher keine umfassenden Untersuchungen vor.

Im Rahmen eines gemeinsam von der „Conference on Jewish Material Claims Against Germany“ und der Freien Universität Berlin geförderten und 2015 und 2016 am Center für Digitale Systeme an der Freien Universität durchgeführten Projektes wurde eine Studie erarbeitet, die diese Lücke füllt. Mittels eines zweistufigen Erhebungsverfahrens, das eine empirische Auswertung von Vorlesungsverzeichnissen mit einer Inhaltsanalyse von Expert(inn)eninterviews kombiniert, ermittelt die Studie den Ist-Zustand der universitären Vermittlung des Holocaust in Deutschland sowohl quantitativ als auch qualitativ.

Informationen zum Projekt: Verena Nägel 

Die Studie zum Download

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)