360-Grad-Videokonferenzsystem "Meeting Owl Pro" - Sicherheitslücken per Update zu schließen

Sicherheitslücken der "Meeting Owl Pro", die im Mai 2022 bekannt wurden, sind mit neuem Update zu schließen - anschließend ist der Einsatz FU-weit wieder möglich

News vom 01.07.2022

Im Mai 2022 wurden schwere Sicherheitslücken der "Meeting Owls Pro" bekannt, die mit einem Software-Update vom Ende Juni 2022 behoben wurde. Nach Prüfung und Bewertung mit der FU IT-Sicherheit ist der Einsatz dieser Geräte an unserer Universität wieder möglich, sobald ein Update der durchgeführt wurde.

Bitte beachten Sie:
Die Nutzung der Geräte OHNE dieses Software-Update bleibt an der Freien Universität untersagt!

Für die "Meeting Owl Pro" gibt es seitens des Herstellers seit dem 23.6.2022 ein Softwareupdate. Dieses behebt die Bluetoothproblematik, siehe auch folgende Information. Nach entsprechender Bewertung mit der FU IT-Sicherheit können die Geräte nach erfolgtem Software-Update auf das Release 5.4.2.3 wieder regulär eingesetzt werden.

Für das Update sind zwei Prozesse vorgesehen:

1. Update durch die IT vor Ort
Betroffene Geräte werden entsprechend der Prozesse vor Ort im Bereich mit dem Software-Update aktualisiert
Eine Schritt-für-Schritt Anleitung ist diesem ZEDAT Tip4U zu entnehmen. Das Software-Update muss durch IT-Personal erfolgen.

2. ZEDAT bring-in-service
Update erfolgt durch die ZEDAT hierfür muss das betroffene Gerät der ZEDAT übergeben werden
Abgabe/Abholung erfolgt im Infoservice-IT der ZEDAT. Das Gerät kann binnen sieben Werktagen nach der Abgabe wieder abgeholt werden.

Bei Fragen zu alternativen mobilen oder fest installierten Videokonferenzsystemen an Ihren Fachbereichen kontaktieren Sie bitte Ihre IT-Beauftragten oder konsultieren Sie die Übersicht der Videokonferenzräume der Freien Universität.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ZEDAT.

3 / 100

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de