„Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht“ mit Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

Multimediale Lernsoftware erhält Auszeichnung der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI)

News vom 25.06.2012

Die multimediale Lernsoftware des Online-Archivs "Zwangsarbeit 1939-1945" wurde mit dem Comenius-Edu-Media-Siegel ausgezeichnet. Die Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) prämierte die Bildungsmaterialien am Freitag in der Kategorie „Didaktische Multimediaprodukte – politische, historische und zeitgeschichtliche Bildung“.

Mit den Comenius-EduMedia-Auszeichnungen fördert die GPI pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle informations- und kommunikationstechnologie-basierte Bildungsmedien. Im Vordergrund stehen die pädagogisch-inhaltlichen und didaktisch-methodischen Aspekte.

Die Entscheidungen trifft eine international besetzte Fachjury mit Medienexperten aus zehn europäischen Ländern. Die Juryentscheidungen werden nach wissenschaftlicher Beurteilung in einem herstellerneutralen Bewertungsverfahren auf der Grundlage der Qualitätskriterien des Instituts für Bildung und Medien der GPI gefällt.

Nähere Informationen zu den Bildungsmaterialien des Online-Archivs "Zwangsarbeit 1939-1945" »

Weiterführende Informationen zum Comenius-EduMedia-Preis »

 

 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)