Modernisierung des Corporate Design der Freien Universität

Das Erscheinungsbild der Universität wurde überarbeitet: Die Neugestaltung ist ab dem 1. Januar 2011 gültig.

News vom 22.12.2010

Die Überarbeitung des Corporate Design betrifft die gängigen Kommunikationsmittel wie Briefbögen, Visitenkarten und Bildschirmpräsentationen, alle Druckerzeugnisse sowie den Internetauftritt der Universität.

Bereits vorhandene Druckerzeugnisse können bis auf Weiteres genutzt werden, neue Materialien müssen sich an den Gestaltungsregeln des neuen Corporate Designs 2.0 orientieren. Alle bisherigen Vorlagen für Textverarbeitungsprogramme sowie Bildschirmpräsentationen verlieren mit der Einführung des neuen Corporate Designs 2.0 ihre Gültigkeit.

Der gesamte Internetauftritt der Freien Universität wird sukzessive in das neue Gestaltungskonzept überführt und in das zentrale Content Management System der Universität übertragen. Die Migration erfolgt schrittweise, wobei zunächst die zentrale Website www.fu-berlin.de modernisiert wird. Anschließend erfolgt die Umstellung der einzelnen Fachbereiche.

Alle neuen Vorlagen sowie weitere Informationen zum neuen Corporate Design stehen Ihnen als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Freien Universität im Universitätsnetz zur Verfügung »

Das Design-Team am Center für Digitale Systeme (CeDiS) berät Sie gern bei allen Fragen zur Anwendung der neuen Gestaltungsvorgaben und Vorlagen »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)