Neue Kooperation zwischen E-Learning Arbeitsbereichen der Freien Universität und der Charité

Enge Zusammenarbeit auf Projektebene besiegelt

News vom 30.01.2006

Enge Zusammenarbeit zwischen CeDiS und MMCC auf Projektebene besiegelt

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität und das am Prodekanat für Studium und Lehre angesiedelte MultiMedia Centrum der Charité (MMCC) haben eine enge Zusammenarbeit im Rahmen ihrer beiden umfassenden E-Learning-Projekte beschlossen. Zwischen den jeweils vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekten FUEL (FU E-Learning) und ELWIS-MED (e-Learning-Wissensvermittlung in der Medizin) gibt es etliche Parallelen. So werden die E-Learning-Akteure aus beiden Bereichen eng kooperieren mit dem Ziel, Synergieeffekte zu nutzen und gemeinsam die Entwicklung innovativer Lösungen unter anderem in den Bereichen Qualitätssicherung und computergestütztes Prüfungswesen voranzutreiben. Die Arbeit basiert auch auf der gemeinsamen Nutzung von Infrastrukturen, zum Beispiel der zentralen Lernplattform der Freien Universität (Blackboard).

Weitere Informationen zum Projekt FUEL »

Weitere Informationen zum Projekt ELWIS-MED »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)