Internetauftritt des Open Access Büro Berlin online

Open Access Büro Berlin

News vom 16.03.2017

Das 2016 eingerichtete Open-Access-Büro Berlin präsentiert seit kurzem unter www.open-access-berlin.de Informationen über die Open-Access-Strategie Berlin und aktuelle Nachrichten zum Thema Open Access in Berlin.

Das Büro begleitet und unterstützt die Umsetzung der Open-Access-Maßnahmen der öffentlich finanzierten Hochschulen und kulturellen Einrichtungen. Die am Center für Digitale Systeme der Freien Universität angesiedelte Koordinationsstelle fungiert als zentraler Anlaufpunkt zu Open-Access-Themen.

Als vorrangige Aufgabe koordiniert das Büro die Formulierung institutioneller Open-Access-Strategien und Forschungsdaten-Policies in enger Abstimmung mit den Open-Access-Beauftragten der einzelnen Einrichtungen im Arbeitskreis Berliner Open-Access-Beauftragter. Bei der Ausgestaltung und Umsetzung einrichtungsübergreifender Maßnahmen engagiert sich das Open-Access-Büro Berlin dafür, zahlreiche Akteure aus Wissenschafts- und Kultureinrichtungen zu beteiligen und somit das Berliner Open-Access-Netzwerk zu stärken. Das Büro unterstützt es außerdem, mittels Informations- und Werbekampagnen das Wissen zu Open Access bei Berliner Wissenschaftler/innen zu verbreiten.

93 / 100

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)