Monitoring: Ein Beitrag zur Erhöhung des Studienerfolgs? Bestandsaufnahme, Bedingungen und Erfahrungen

Tagung am 11. Dezember 2015 in Berlin

News vom 05.10.2015

Die vom Projekt "nexus – Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern" und der Freien Universität Berlin ausgerichtete, vom BMBF geförderte Tagung hat zum Ziel, in einen kritischen Dialog mit den wichtigsten Nutzergruppen empirischer Daten innerhalb wie außerhalb der Hochschulen zu treten. 

Vor dem Hintergrund der anstehenden Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes (HStatG) und der Etablierung guter Beispiele einer erfolgreichen Sicherung des Studienerfolgs gilt es zu klären, welche qualitätsgesicherten Daten in den Hochschulen wirklich sinnvoll generiert und genutzt werden können, um den vielfältigen Erwartungen und Bedarfen in der Hochschulentwicklung, der Studiengangsevaluation, des Bildungsmonitorings und der evidenzbasierten Politikberatung besser Rechnung tragen zu können. Schließlich müssen auch Wege gefunden werden, wie der Datenschutz bei der Nutzung von Individualdaten der Studierenden effektiv gesichert werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich an Hochschulleitungen und insbesondere an Kanzler ebenso wie an Hochschulangehörige in den Bereichen Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre sowie Studierendensekretariate. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Registrierung und das vollständige Programm finden Sie unter 
http://www.hrk-nexus.de/aktuelles/termine/monitoring/.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

91 / 100

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)