E-Learning an der Freien Universität Berlin

03.07.2015

E-Learning an der Freien Universität

E-Learning an der Freien Universität

Neues Wiki ermöglicht einen Einblick in die Nutzung digitaler Medien im Lehrkontext 

Mitte Juni wurde das Wiki “E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge“ freigeschaltet. Es bietet eine umfassende Sammlung von E-Learning-Szenarien und Best-Practice-Beispielen, stellt verschiedene Werkzeuge vor und gibt Lehrenden die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen. So können Dozent/innen der Freien Universität und anderer Hochschulen Fragen rund um das Thema E-Learning schnell und übersichtlich in Eigenregie beantworten, Inspirationen für die eigene Lehre gewinnen und einen Überblick über den Stand des E-Learning an der Freien Universität erhalten. 

Im Wiki können Leserinnen und Leser entweder über das Inhaltsverzeichnis navigieren oder über die spezifische Wiki-Suche bestimmte Stichwörter nachschlagen. Über 30 Autoren und Autorinnen aus zehn Fachbereichen und Instituten haben bereits zu der Wissenssammlung beigetragen.

Das Wiki „E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge“ soll eine lebendige Plattform werden, die nach und nach ausgebaut wird. Lehrende der Freien Universität und anderer Hochschulen sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen, Erfahrungen oder Fragen am Wiki zu beteiligen. Es ist ab sofort im Internet frei zugänglich.

Zum Wiki "E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzformen und Werkzeuge" »

 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)