CoCo: Koordination und Kommunikation in Arbeitsgruppen

08.11.2016

CoCo: Koordination und Kommunikation in Arbeitsgruppen

CoCo: Koordination und Kommunikation in Arbeitsgruppen

Mit Coco bietet CeDiS einen neuen Service für webbasierte Zusammenarbeit an.

Das Center für Digitale Systeme bietet Arbeitsgruppen einen neuen Service an: Coco - eine Online-Projektverwaltungs- und Austauschplattform für verschiedenste Projektteams. Es ist eine speziell auf die Kooperations- und Kommunikationsbedürfnisse von wissenschaftlichen Arbeitsgruppen angelegt und bietet mit seinen spezifisch zusammengestellten Funktionalitäten eine ganzheitliche Lösung zur Unterstützung von standortübergreifender Projektorganisation.  

Folgende Funktionalitäten umfasst die konfigurierte Vorlage:

  • Dateiupload und -austausch (mit Versionshistorie)
  • Kollaborative Erstellung wissenschaftlicher Texte, Glossare etc.
  • Diskussionen erstellen, anregen und führen
  • Verwaltung von Team-Kalendern
  • Veranstaltungen organisieren und dokumentieren
  • Verwaltung von Protokollen und To-Do-Listen
  • Informationen über die Projekte und die Koordination hinzufügen und einsehen
  • Rechteverwaltung und Seitenbeschränkungen

Dieser Service ist aus der FU-Initiative des „E-Club“ entstanden und den im Zuge dessen ermittelten Bedarfen zur Projektorganisation interdisziplinärer und standortübergreifender Forschungsprojekte. Der E-Club wurde zur Weiterentwicklung elektronisch-gestützter Forschung Anfang letzten Jahres ins Leben gerufen.

Vorteil der Nutzung von Coco zur Projektkoordination und -kommunikation in Arbeitsgruppen ist insbesondere, dass auf die zentrale, etablierte und nachhaltige sowie rechtlich abgesicherte Infrastruktur der Freien Universität zugegriffen wird und CeDiS hierfür umfangreiche Beratung sowie regelmäßige Schulungen organisiert und Selbstlernmaterialien bereitstellt.

Hier geht es zum Prototypen 

Eine erste Anwendung fand die Plattform in dem bei CeDiS angesiedelten Projekt "Erinnerungskulturen Deutsch-Griechischer Geschichte".

Bei Fragen zum neuen Forschungswiki können Sie sich gerne an die CeDiS-Beratung wenden: beratung@cedis.fu-berlin.de

 Zurück zur Übersicht

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)