Berliner DH-Rundgang im Zentrum für Digitale Kulturgüter in Museen

20.04.2017

Bildquelle: www.ifdhberlin.de

Bildquelle: www.ifdhberlin.de

Am 11. Mai in Berlin.

Das Zentrum für Digitale Kuturgüter in Museen - ZEDIKUM stellt im Rahmen des DH-Rundgangs des Forschungsverbunds Digital Humanities in Berlin das Digitalisierungsprojket "Bewegunsgbücher digital" (BeWeB-3D) vor.

Übergreifenden Ziele von ZEDIKUM sind die nachhaltige öffentliche Bereitstellung von 3D-Objektdaten, die Entwicklung darauf aufbauender webbasierter Erschließungs- und Forschungswerkzeuge sowie die Entwicklung von mobilen und webbasierten digitalen Anwendungen zur Vermittlung der Forschungen zu archäologischen Objekten im musealen Kontext.

Das Digitalisierungsprojekt BeWeB-3D, das gemeinsam mit der Staatsbibliothek zu Berlin durchgeführt wird, erarbeitet ein generisches Konzept zur Digitalisierung dynamisch-interaktiver Buchobjekte mit 3D-Elementen aus dem historischen Bestand der Kinder- und Jugendbuchabteilung der Staatsbibliothek. 

Bei dem Rundgang in den Räumen von ZEDIKUM im Archäologischen Zentrum in Berlin werden aktuelle Arbeiten besprochen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)