Treffen des Netzwerk Oral History

Im Mittelpunkt stehen digitale Interview-Sammlungen bei CeDiS - 15. und 16. Januar 2018 an der Freien Universität

01.12.2017

Oral History Netzwerktreffen

Oral History Netzwerktreffen

Seit 2014 trifft sich das Netzwerk Oral History (NOH), eine interdisziplinäre und selbstorganisierte Gruppe von Personen und Institutionen, die mit mündlichen und/oder audiovisuellen Quellen im geschichtswissenschaftlichen, pädagogischen, musealen oder archivalischen Kontext arbeiten. Die im etwa dreivierteljährlichen Abstand stattfindenden Netzwerktreffen haben den Erfahrungstausch der teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen zum Ziel und sollen inhaltliche, methodische und archivierungsspezifische Aspekte der Oral History profilieren. Die Themen spiegeln in ihrer Vielfalt die Herkünfte der Netzwerkmitglieder aus Archiven, Museen, Forschungsinstitutionen und Erinnerungseinrichtungen wieder.

Im Mittelpunkt des 6. Netzwerktreffens stehen die digitalen Sammlungen von Videointerviews beim Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin und ihre Verwendung sowie Oral History in der Lehre. Hinzu kommt die Vorstellung eines laufenden Forschungsprojekts.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Workshop ist an die grundsätzliche Bereitschaft zur Mitarbeit im Netzwerk gebunden. Interessierte melden sich bitte bis zum 5. Januar 2018 an Stefan Müller (Stefan.Mueller@fes.de) oder Linde Apel (apel@zeitgeschichte-hamburg.de).

Weitere Informationen

Programm und Veranstaltungswebseite

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)