Digitalisierung der Hochschulen: Forschung, Lehre und Administration

13.02.2017

Bildquelle: www.dzhw.eu

Bildquelle: www.dzhw.eu

Am 30. - 31. März findet die 12. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hannover statt.

Der Hochschulalltag ist ohne digitale Infrastrukturen heute kaum noch denkbar. Was und wie in Forschung, Lehre und Verwaltung eigentlich digitalisiert werden soll, wird dabei ebenso kontrovers diskutiert wie die Veränderung oder Fortschreibung disziplinärer Selbstbeschreibungen oder die Vor- und Nachteile der Digitalisierung von Forschungsgegenständen und -methoden.

Die Tagung beschäftigt sich mit diesen und weiteren Themen. Dabei werden neben Beiträgen aus der Hochschul- und Wissenschaftsforschung auch Perspektiven und Ergebnisse aus anderen (inter)disziplinären Forschungsfeldern betrachtet. Ziel der Tagung ist es, Erkenntnisse zu den Ursachen, Formen und Wirkungen von Digitalisierungsprozessen im Hochschul- und Wissenschaftssystem entlang der drei Achsen Forschung, Lehre und Administration herauszuarbeiten und zu reflektieren. 

Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie hier. 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)