Wie unterscheiden sich Livestreaming und Videoconferencing hinsichtlich der Interaktion mit den Teilnehmenden?

Livestreaming und Videoconferencing unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Interaktionsmöglichkeiten mit den Teilnehmenden / dem Publikum:

A) Bei einem Livestreaming (unidirektional) wird i.d.R. ein Video-/Audiosignal von einer Person (Absender) zu vielen Teilnehmenden gesendet wird, die wiederum über keinen auditiven oder visuellen Rückkanal zum Absender verfügen. Lediglich textbasierte Rückmeldungen, bspw. via Chat, sind ggf. möglich.

B) Beim Videoconferencing beteiligen sich sowohl der Gastgeber (Host) als auch die weiteren Teilnehmenden i.d.R. auditiv und visuell an der Online-Konferenz (bidirektional). Zusätzlich sind auch textbasierte Kommunikationsformen wie Chat oder Q&A möglich.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)