Wie können Sie bisherige Präsenzprüfungen online durchführen (E-Examinations@Home)?

Im Juli 2020 wurde das Konzept digitale Distanzprüfungsformat E-Examinations@Home in Betrieb genommen und universitätsweit ausgerollt. E-Examinations@Home dient als krisensicheres Fallback-Instrument, um dem Prüfungsaufkommen der Freien Universität auch unter Corona-Bedingungen gerecht werden zu können. E-Examinations@Home richtet sich primär an alle Studiengänge, die von der Freien Universität selbst verantwortet werden, jedoch nur bedingt an Studiengänge, die bundesrechtlichen Regelungen unterliegen (z.B. Rechtswissenschaft, Pharmazie oder Veterinärmedizin), da jene in der Regel Prüfungen in Präsenz durchführen müssen.

Für jene präsenzpflichtigen Studiengänge können daher seit Mitte Juli 2020 digitale Prüfungen im E-Examination Center2 (Seminaris-Hotel) mit bis zu 80 Teilnehmenden gebucht werden. Für den zunächst bis 30.09.2020 gültigen Hygieneplan für das EEC² wurde eine Verlängerung bis 30.11.2020 beantragt. CeDiS und die Dienststelle für Arbeitssicherheit arbeiten derzeit daran, einen Hygieneplan zu konzipieren, der den Bedingungen im Februar und März 2021 gerecht werden kann. Bitte beachten Sie auch, dass das E-Examination Center1 (Gebäude der Anorg. Chemie) wegen der weiterhin andauernden Baumaßnahmen im Chemiegebäude nicht zum Einsatz kommen kann.

Weiterführende Informationen:

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)