E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Wasserverfügbarkeit in den Trockengebieten der Erde im Jahr 2025

Einrichtung: Institut für Geographische Wissenschaften
Angewandte Physische Geographie, Umwelthydrologie und Ressourcenmanagement
Projektleitung: Prof. Dr. Achim Schulte
E-Mail: achim.schulte@fu-berlin.de
Projektmitarbeiter/innen: Timo Jamitzky, Simone Schneider
Förderjahr: 2005
Projektwebsite: Wasserverfügbarkeit Trockengebiete

Ergebnisse:

Das E-Learning-Projekt, das begleitend zum gleichnamigen Seminar durchgeführt wurde, gliedert sich in zwei Schwerpunkte. Zum einen ist dies der Einsatz von Blackboard und zum Anderen die Erstellung einer interaktiven Weltkarte der Wasserverfügbarkeit.

Nach einer kurzen Anlaufphase stellte sich die Nutzung von Blackboard als hervorragendes Medium zur Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden aber auch zwischen den Lernenden untereinander heraus. Beispiele hierfür sind diverse Diskussionsforen, mit insgesamt über 130 Beiträgen, der Austausch von Referathandouts, Präsentationen und Literatur (insgesamt rund 280 Uploads, was ungefähr 11 Uploads/Seminarteilnehmer entspricht) und die Bereitstellung von online zu bearbeitenden Hausaufgaben und einer Online-Übungsklausur. Die Akzeptanz von Seiten der Studierenden gegenüber Blackboard war anfänglich noch etwas verhalten, doch konnte diese im Verlauf des Projektes deutlich gesteigert werden. Letztendlich äußerten sich die Studierenden durchweg positiv über die Arbeitserleichterung und die Möglichkeit, sich intensiver mit dem Seminarthema auseinandersetzen zu können.

Zur Sicherung der Ergebnisse des Seminars wurde eine interaktive Weltkarte entwickelt, die es ermöglicht, zu jeder behandelten Region die auf die Wasserverfügbarkeit Einfluss nehmenden Faktoren in sogenannten „Ländersteckbriefen“ abzurufen. Die Inhalte wurden von den Seminarteilnehmern erarbeitet und von den Projektmitarbeitern in das Shockwave-Format überführt und in die Karten eingefügt. Somit kann nun mit einem Klick auf einen der 74 behandelten Staaten auf der Weltkarte ein Infofenster mit mehreren Registrierkarten zu verschiedenen Themen geöffnet und betrachtet werden. Insgesamt wurden 589 Registrierkarten in Form von SWF-Dateien erstellt und eingebunden. Die Weltkarte selbst kann global zehn verschiedene Themenschwerpunkte / Faktoren nach Auswahl anzeigen, um einzelne Regionen / Staaten vergleichen zu können.

zurück zur Übersicht »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)