E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Yavne

Einrichtung: Institut für Judaistik (WE 5)
Projektleitung: Dr. Gottfried Reeg
E-Mail: reeg@zedat.fu-berlin.de
Förderjahr: 2006
Projektwebsite: nur über die zentrale Lernplattform zugänglich

Ergebnisse:

Die beiden E-Learning-Kurse „Einführung in die Mischna“ und „Einführung in den Midrasch“ des Projekts „Yavne“ stellen eine Einleitung in die beiden Hauptgebiete der rabbinischen Literatur dar. Sie sind als integrative Module konzipiert, bei denen Präsenzunterricht und E-Learning miteinander verzahnt und aufeinander abgestimmt sind.

Grundwissen zu Einleitungsfragen der rabbinischen Literatur wird auf der Basis des E-Learning vermittelt, so dass im Präsenzunterricht in kleineren Gruppen für eine intensivere gemeinsame Lektüre der anspruchsvollen komplizierten hebräischen Quellentexte mehr Zeit zur Verfügung steht. Beide Kurse sind für Studierende vorgesehen, die noch keine Kenntnis der rabbinischen Literatur haben. Die Kurse sind so konzipiert, dass sie von anderen Instituten übernommen werden können.

 

Übersicht der geförderten Projekte am FB Geschichts- und Kulturwissenschaften »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)