E-Learning-Förderprogramm

Projekt: E-Learning-Tutorium Biblisches Hebräisch

Einrichtung: Seminar für Katholische Theologie (WE 6)
Projektleitung: Prof. Dr. Rainer Kampling
E-Mail: kampling@zedat.fu-berlin.de
Projektmitarbeiter/in: Dr. Detlef Dieckmann-von Bünau
E-Mail: detlef.dieckmann@fu-berlin.de
Förderjahr: 2006
Projektwebsite: nur über die Lernplattform zugänglich

Ergebnissse:

Parallel zum Anfängerkurs „Biblisches Hebräisch“ wurde nach dem Konzept des Blended Learning ein Tutorium aufgebaut, das die Möglichkeiten der Lernplattform Blackboard mit einer Präsenzbetreuung verbunden hat. Dabei wurde besonders die Möglichkeit geschätzt, auch ad hoc erstellte Unterrichtsmaterialien wie Übungstexte oder Musterübersetzungen zeitnah in Blackboard zur Verfügung zu stellen. So konnte die Betreuung der Lernenden erheblich intensiviert werden.

Gleichzeitig wurden ca. 100 PDF-Dokumente und interaktive Übungen und Animationen erstellt, die von den Studierenden ebenfalls in Blackboard abgerufen werden konnten. Die optisch hochwertigen PDF-Dokumente enthalten vor allem Übersichten, bei denen grammatische Phänomene auf ein oder zwei Seiten zusammengefasst werden. Die motivierenden interaktiven Übungen unterstützen z. B. das Erlernen des hebräischen Alephbet oder der Verbstämme.

Übersicht aller geförderten Projekte am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)