E-Learning-Förderprogramm

Einrichtung: Sinologie - Chinastudien
Projektleitung:

Prof. Dr. Klaus Mühlhahn
E-Mail: k.muehlhahn@fu-berlin.de

Projektmitarbeiter/innen: Lena Wesemann M.A.
Förderjahr: 2017

Kurzbeschreibung

Mit dem Massive Online Course (MOC) zur Geschichte der VR China, einer Umwandlung der bisherigen Präsenzveranstaltung (Pflichtveranstaltung im BA „Chinastudien“), möchte das Institut für Chinastudien der Freien Universität Berlin seinen Studierenden ein attraktives und zeitgemäßes Format des Lernens und Lehrens bieten, das verschiedene Aufnahmekanäle und unterschiedliche Lerntypen anspricht sowie die Lehr- und Lernbedingungen insbesondere mittels der gebotenen zeitlichen und räumlichen Flexibilität nachhaltig verbessert und dementsprechend eine ergiebige und attraktive Studienumgebung schafft. Der MOC ergänzt das E-Learning-Portfolio der Freien Universität Berlin und fördert somit die nationale und internationale Wahrnehmbarkeit sowohl des Instituts als auch der Universität.

Mittels der Methode des „inverted classroom“ (4 Präsenzveranstaltungen und 10 videobasierte Online-Veranstaltungen) soll die Kompetenz der Studierenden zum selbstorientierten und selbstregulierten Lernen gefördert, die Prüfungsvorbereitung erleichtert sowie Fach- und Methodenkompetenzen ausgebaut werden. Die Präsenzveranstaltungen dienen der Vertiefung des zuvor selbständig in den Online-Veranstaltungen Gelernten.

 

Übersicht der geförderten Projekte am FB Geschichts- und Kulturwissenschaften »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)