E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Nachhaltigkeit und Exzellenz
E-Learning gestützte Lehre am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Einrichtung: Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Projektleitung: Dr. Sabine von Oppeln
E-Mail: oppeln@zedat.fu-berlin.de
Förderjahr: 2007
Projektwebsite: nicht öffentlich zugänglich

Ergebnisse:

In Erfüllung der Zielvereinbarungen und zur Vorbereitung des sich in der Diskussion befindlichen Exzellenz-Wettbewerbs im Bereich der Hochschullehre ist es Ziel des Projektes, ein E-Learning-Team in Kooperation mit dem Center für Digitale Systeme (CeDiS) zu bilden, um strukturell und inhaltlich nachhaltige Kurse in den Kern- und Pflichtveranstaltungen in BA/MA-Studiengängen einzurichten.

Ferner soll das Team den Einsatz neuer aufgabenbezogener didaktischen Instrumente (Schreiblabor, Videomitschnitte usw.) mit DozentInnen erproben. Die Implementierung von Förderstrategien der in den neuen BA-und MA-Studienordnungen verankerten „aktiven Teilnahme“ der Studierenden ist ein weiteres Projektziel. Koordiniert von der E-Learning-Kommission des Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften werden fach- bzw. institutsgerechte Anleitungen mit "Best Practice"-Beispielen erstellt, die zur Anleitung von Lehrenden geeignet sind.

Im Kontext eines institutsübergreifenden E-Learning-Projektes konnte der Fachbereich im Wintersemester 2008/09 fachbereichsübergreifend die Kern- und Pflichtveranstaltungen der BA/MA Studiengänge durch E-Learning Strukturen unterstützen. Hierfür wird erstmals die Content-Collection der Lernplattform Blackboard als übergreifende Ressource an allen Instituten des Fachbereichs für Austausch und Recherche von Texten und Materialien genutzt und stetig ausgebaut. Unter Leitung der FB E-Learning Kommission (Institutsmitglieder und E-Learning Berater) wurden an den Instituten OSI, PuK, Ethnologie und Soziologie E-Learning Teams gebildet. Die Werkvertragsnehmer/Innen setzten die definierten Standards zur Content-Erstellung und Bereitstellung in der Lernplattform um. Regelmäßige E-Learning Jour Fixes erhöhen die Transparenz der Umsetzung und fördern den Austausch der Institute untereinander. Die bereitgestellten Kursmaterialien (idR. PDF Dokumente) können institutsübergreifend gesucht und eingesehen werden. Redundanzen sollen durch standardisierte Metadaten innerhalb der Dokumente vermieden werden. Begleitend wurde eine Strategie zur Entwicklung und Implementierung von E-Techniken zur Förderung der aktiven Teilnahme von Studierenden konzipiert, die an den Instituten des Fachbereichs umgesetzt wird. Ausbau der Beratung und Intensivierung des Erfahrungsaustausches zwischen Lehrenden und Studierenden konnten durch Etablierung von E-Tutoren Teams und regelmäßige Jour Fixes sowie die Bildung einer E-Learning Kommission gewährleistet werden. Ein E-Learning Blog informiert schließlich alle Interessierten am Fachbereich über aktuelle und neue Trends im E-Learning.

 

Übersicht aller geförderten Projekte am FB Politik- und Sozialwissenschaften »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)