E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Veterinary Public Health

Einrichtung: Institut für Lebensmittelhygiene
Projektleitung: Prof. Dr. Götz Hildebrandt
E-Mail: hildebrandt.goetz@vetmed.fu-berlin.de
Projektmitarbeiter/innen: Ute Pelz, David Trigo
Förderjahr: 2004

Ergebnisse:

Die theoretische und praktische Ausbildung im Fach tierärztliche Lebensmittelhygiene muss als wichtigstes Ziel den Studenten befähigen, eine Lebensmittelprobe nicht nur sachkundig zu untersuchen, sondern auch ihre Verkehrsfähigkeit naturwissenschaftlich, medizinisch und rechtlich zu beurteilen. Da eine ausreichende Betreuungsdichte in den Lehrveranstaltungen nicht gewährleistet werden kann, bot sich die Entwicklung eines ergänzenden und unterstützenden E-Learning Programms an.

Das vorliegend Programm „LemiVet“ soll Schritt für Schritt in die Strategie der Berichterstellung einführen. Über das abstrakte Konzept hinaus wird das Vorgehen durch Fallbeispiele, Abbildungen, einen Kurzfilm, Quizfragen, Links, ein Glossar sowie das Kapitel „Dies und Das“ anschaulich und motivierend gestaltet. Nach einer Einführung und Besprechung der formalen Elemente Vorbericht, Kennzeichnung und Produktbeschreibung werden die wesentlichen Untersuchungsverfahren in Wort und Bild abgehandelt. Hierzu gehören Sensorik, Histologie und der große Komplex mikrobiologische Verfahren. Mit Diagnose und Beurteilung endet die Lebensmitteluntersuchung, wie sie abschließend in einem Musterbericht exemplarisch demonstriert wird.

Das E-Learning Programm „LemiVet“ ersetzt zwar nicht das lebensmittelkundliche Fachwissen, es hilft aber dem Studenten, unabhängig vom Lehrbetrieb Informationsquellen und eigene Kenntnisse so strukturiert bei der Untersuchung und Beurteilung von Lebensmitteln anzuwenden, dass ein vorschriftsmäßiges Sachverständigengutachten entsteht.

 

Übersicht aller geförderten Projekte am FB Veterinärmedizin »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)