E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Virtuelle Biochemie in der Veterinärmedizin

Einrichtung: Institut für Veterinär-Biochemie
Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Ralf Einspanier
E-Mail: ralf.einspanier@fu-berlin.de
Projektmitarbeiter/innen: Dr. Christoph Gabler, Barbara Kutz-Lohroff
Förderjahr: 2011
Projektseite nur über Lernplattform zugänglich

Ergebnisse:

Im Rahmen dieses Projekts wurden verschiedene Animationen für komplexe biochemische Vorgänge erstellt. Diese dienen der begleitenden Vertiefung und der besseren Veranschaulichung des Stoffes in der Vorlesung Biochemie für Tiermediziner. Weiterhin wurde im Rahmen dieses Projekts das Blackboard-basierte „Lernprogramm virtuelle Biochemie“ grundlegend überarbeitet. Alle Themengebiete wurden von tiermedizinischen Studierenden auf Verständlichkeit und Schwierigkeitsgrad unter Anleitung von Dozenten des Instituts für Veterinär-Biochemie überprüft. Dabei wurden zahlreiche Fehler bzw. missverständliche Formulierungen korrigiert und neue Fragen in den Fragenkatalog „Biochemie“ mitaufgenommen. Ebenso wurde die Benotung durch ein Klassifizierungssystem modifiziert: einfache Fragen = 5 Punkte; schwere Fragen = 10 Punkte. Diese aktualisierten online-Testate ohne Bewertung werden nun als zusätzliche Lernvorbereitung bzw. Überprüfung des Gelernten für die Lehrgespräche innerhalb unseres Blackboard-Angebots genutzt und von den Studierenden lt. unseren Nachfragen auch sehr geschätzt. Im Rahmen eines zukünftig einzusetzenden eExams wurden die Teile des online-Testats zur Sicherheitsbelehrung für das Biochemie-Praktikum für Veterinärmediziner grundlegend überarbeitet und neu strukturiert, so dass die entsprechen Fragen des Online-Testats nun mit den Inhalten unserer obligatorischen Sicherheitsbelehrung genau übereinstimmen. Unsere Praktikumsordnung konnte bereits dahingehend geändert werden, dass ein Online-Testat obligatorisch und erfolgreich vor Beginn der Versuche absolviert werden muss (Mindestanforderung > 50% der Punkte).

 

Übersicht aller geförderten Projekte am FB Veterinärmedizin »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)