E-Learning-Förderprogramm

Projekt: Forschungsorientierte Lehre 2.0

Einrichtung: Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Betriebswirtschaftslehre - WE 1, Department Wirtschaftsinformatik
Projektleitung: Prof. Dr. Martin Gersch
E-Mail: martin.gersch@fu-berlin.de
Projektmitarbeiter/in: Catharina Fritz, M.Sc.
Förderjahr: 2014

Kurzbeschreibung:

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines Lernszenarios, welches forschungsorientierte Lehre und Blended Learning verbindet. Dazu sollen Methoden und Ergebnisse interdisziplinärer Forschung aus der Focus Area „DynAge“ (Dynamics at the Level of Molecules, Individuals, and Society; Exzellenzinitiative II, Bereich E-Health) in die universitäre Lehre überführt und für den Einsatz bei verschiedenen Zielgruppen skalierbar aufbereitet werden. Der Idee des problem- und handlungsorientierten Lernens folgend, sollen Fallstudien aus einem Forschungsprojekt der Focus Area „DynAge“ multimedial aufbereitet (u.a. Erstellung von eLecture und Web-based Trainings) und zielgruppendifferenziert durch Aufgaben ergänzt werden.
Nach dem „Baukastenprinzip“ werden Fallstudienelemente sukzessive so entwickelt, dass sie verschiedene alternative und/oder sich ergänzende Themenbereiche abdecken sowie in verschiedenen Lehr-/Lernszenarien eingesetzt werden können. Dabei wird vor allem auch auf den Forschungsprozess, die Verbindung von Forschung mit der unternehmerischen Praxis sowie die potenzielle Verwertung der  Forschungsergebnisse eingegangen. Die Aufbereitung erfolgt dabei hinreichend generalisierbar, so dass durch Kombination und ggf. Ergänzung weiterer Materialien, wie Texte, Vorträge, eLecture und/oder Aufgaben, die adressierbaren Lernszenarien sowohl transdisziplinär als auch fachspezifisch ausgerichtet und an unterschiedliche Vorerfahrungen und Lehr-/Lernziele angepasst werden können. Damit bildet die Fallstudie eine Grundlage für das Blended Learning in Bachelor-, Master- und auch in Promotionsstudiengängen. Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Exzellenzinitiative werden skalierbar in der Lehre verfügbar und Forschungsmethoden sowie Forschungsergebnisse anhand konkreter Aufgaben erprobt. Zur Sicherung der Nachhaltigkeit entsteht bis zum Ende des Projektes ein Vorgehensmodell, welches für alle interessierten Lehrenden den Weg zur Integration der Fallstudie in die jeweilige Lehre beschreibt und unterstützt, so dass diese auch universitätsweit skalierbar genutzt werden kann.

Übersicht aller geförderten Projekte am FB Wirtschaftswissenschaft »
Liste aller Einrichtungen mit geförderten Projekten »

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)