Über 16.000 Studierende aktiv auf der Lernplattform

Nutzerzahlen von Blackboard an der Freien Universität erneut gestiegen - bereits über 1200 Kurse

News vom 02.03.2007

Nutzerzahlen von Blackboard an der Freien Universität erneut gestiegen - bereits über 1200 Kurse

Die Nutzung der zentralen Lernplattform Blackboard hat erneut stark zugenommen: In der Vorlesungszeit dieses Wintersemesters arbeiteten knapp 16.400 Studierende der Freien Universität aktiv in dem webbasierten System zur Ergänzung der Präsenzlehre. Insgesamt boten die Lehrenden über 1.200 Blackboard-Kurse zu ihren Lehrveranstaltungen an.

Seit dem Beginn der Einführung der zentralen Lernplattform Blackboard an der Freien Universität Berlin im Sommer 2004 ist deren Nutzung konstant gestiegen. Verglichen mit dem Sommersemester 2006 arbeiteten im aktuellen Wintersemester fast 30 Prozent mehr Studierende mit Blackboard, und die Zahl der Kurse erhöhte sich um über 40 Prozent.

Zentralinstitute nutzen die Lernplattform am meisten

Die drei Zentralinstitute der Freien Universität boten im Wintersemester in Relation zu ihren im Vorlesungsverzeichnis angebotenen Lehrveranstaltungen die meisten Blackboard-Kurse an: Am Lateinamerika-Institut arbeiteten die Lehrenden und Studierenden in 76 Prozent, am Osteuropa-Institut in 53 Prozent und am John-F.-Kenney-Institut für Nordamerikastudien in 45 Prozent aller gelisteten Lehrveranstaltungen mit der Lernplattform. An den Fachbereichen Politik- und Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft und Psychologie, Geowissenschaften sowie Wirtschafswissenschaft wurde die Lernplattform in 30 bis 40 Prozent aller Lehrveranstaltungen genutzt. Der Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften folgt mit 26 Prozent; dann kommen das Sprachenzentrum mit 22 und der Fachbereich Veterinärmedizin mit 20 Prozent; am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften waren es 19 Prozent, bei der Rechtwissenschaft 17 Prozent. Die wenigsten Blackboard-Kurse gemessen an der Gesamtzahl der Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis boten die Fachbereiche Biologie, Chemie, Pharmazie, Mathematik und Informatik sowie Physik an.

Weitere Informationen und die aktuellen, grafisch aufbereiteten Semesterstatistiken sind auf der Webpräsenz zur Lernplattform zu sehen »

 

61 / 72

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)