Der Umgang mit studentischer Heterogenität in Studium und Lehre. Chancen, Herausforderungen, Strategien aus den Hochschulen

Vortrag am 08.Mai 2015, 13.30 - 14:30 Uhr

Dr. Peter Zervakis

Kurzbeschreibung: Der „richtige“ Umgang mit der zunehmenden studentischen Vielfalt rückt immer stärker in den Fokus von Studienorganisation und Lehre sowie Beratung und Betreuung von Studierenden, insbesondere von Studienanfänge-rinnen und –anfänger, um einem vorzeitigen Studienwechsel oder gar Ab-bruch effektiver vorbeugen zu können. Nach einer Einführung in die besonderen Rahmenbedingungen an Hochschulen für Studierende mit unter-schiedlichen Voraussetzungen werden die Dimensionen der Studierendenheterogenität und dazu passende, geeignete heterogenitätssensible Maßnahmen in Studium und Lehre vorgestellt, die einen erfolgreichen Studienabschluss ermöglicht. Mit Hilfe gelungener Praxisbeispiele werden hochschul-weite Strategien, flexible Studienformate und eine studierendenzentrierte, kompetenzorientierte Didaktik und Methodik zur Beratung von Studieninteressierten und Studierenden vorgestellt und realistische Möglichkeiten der Umsetzung aufgezeigt.

 

Zu den Personen: Dr. Peter A. Zervakis
Hochschulrektorenkonferenz
Koordinator der Inhalte des Projekts nexus - "Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern."

Zervakis leitete von 2006-2014 die Bologna-Projekte der Hochschulrektorenkonferenz in Bonn. Nach dem Studium der Geschichts- und Sozialwissenschaften mit Studienaufenthalten in den Vereinigten Staaten promovierte er 1992 an der Universität Hamburg. Er war von 1993 bis 1998 und von 1999 bis 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität Hamburg und anschließend am Zentrum für Europäische Integrationsforschung der Universität Bonn. Von 2004 bis 2006 leitete er die Europa-Projekte der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh.

Präsentationsfolien (pdf)

Zurück zur Übersicht

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)