Forschendes Lernen standortübergreifend mit Hilfe digitaler Werkzeuge der Zusammenarbeit

Vortrag am 24.11.2015, 13:30 – 14:00 Uhr

Arne Reinhardt, Johannes Siemens

Kurzbeschreibung: Seit 2012 operiert das bologna.lab der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer besonderen Verbindung aus Forschendem Lernen und internationalem Austausch: Als Teil des vom BMBF geförderten Qualitätspakt Lehre schaffen Q-Kollegs Freiräume für selbstbestimmtes, forschungsorientiertes Studieren und internationale Zusammenarbeit zu einem bestimmten Thema. Die zweisemestrigen Q-Kollegs bestehen aus 4–6 Studierenden an einem Institut der HU und einer internationalen Partneruniversität, sie werden fachlich durch Lehrpersonal vor Ort und strukturell durch das bologna.lab betreut. Zwischen zwei Kurzzeit-Mobilitäten (Begegnungsreise zum Partner/abschließende studentische Konferenz an der HU) entfaltet sich eine intensive, transnationale Forschungszusammenarbeit.

Der Vortrag informiert über die Grundstruktur der Q-Kollegs, beleuchtet die mediengestützte Kommunikation, die wesentlicher Bestandteil des Konzepts ist, und resümiert die getätigten Erfahrungen aus den Q-Kollegs exemplarisch anhand zweier Beispiele.

Zur Person: 

Arne Reinhardt (M. A.), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am bologna.lab und dem Institut für Klassische Archäologie der Humboldt-Universität zu Berlin, betreut das Q-Kolleg mit Nottingham.

Dr. Johannes Siemens arbeitet im bologna.lab an der Entwicklung von Joint Degree Programmen und der Internationalisierung von Bachelor und Master Curricula in den Naturwissenschaften. Die Nutzung von (digitalen) Lehrwerkzeugen und Konzepten in internationalisierten Seminaren bildet einen Fokus seiner Arbeiten im bologna.lab.

Präsentationsfolien (PDF)

Zurück zur Übersicht

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)