Ein ganzer Studiengang über Adobe Connect? – Praxis und IT-Infrastruktur im Master-programm ‚Intellectual Encounters of the Islamicate World'

Vortrag am 14. Oktober, 10.30 - 11.00 Uhr

Roman Rehor, Johannes Posel

Kurzbeschreibung: 

Der MA Intellectual Encounters of the Islamicate World ist ein internationaler Studiengang der Islamwissenschaft and der Freien Universität Berlin. In ihm studiert eine kleine Gruppe von Studierenden in einem einjährigen Programm mittelalterliche Philosophiegeschichte.

Roman Rehor gibt einen Einblick hinter die Kulissen der technischen Realisierung des Projekts und erzählt von Herausforderungen und Chancen, die die Online-Lehre in einem Fach bietet, dessen überschaubare Gelehrtengemeinschaft auf der ganzen Welt verteilt ist. Ihm zur Seite steht Johannes Posel, der als leitender ITler des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften die ersten Gehversuche des Blended Learnings erlebt und begleitet hat. Sein Wissen zur Struktur und Verwaltungspraxis in IT-Umgebungen weitet den Blick über den Tellerrand des einzelnen Studienganges hinaus.

Zu den Personen:

Roman Rehor betreut als IT-Spezialist die Online-Tools des internationalen Masterprogrammes ‚Intellectual Encounters of the Islamicate World‘ an der Freien Universität Berlin von seiner ersten Stunde an. Mit einem Hintergrund in Philosophie und Medienproduktion gestaltet er den digitalen Nexus des philosophiehistorischen Studienganges mit dem Anspruch, die klassische Lehre mittels moderner Technik fest im Heute zu verankern.

Johannes Posel ist IT-Beauftragter des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin. Als technischer Ansprechpartner für 18 Institute und Seminare mit über 450 Mitarbeitern verantwortet und koordiniert er die Modernisierung des IT-Einsatzes, auch und besonders im Blickfeld der immer engeren Verzahnung von Online- und Präsenzlehre.

Präsentationsfolien (Prezi)

Zurück zur Übersicht

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)