Digital Humanities im Gespräch #25

09.06.2022 | 14:15
Quelle: DHC

Quelle: DHC

Ort: EXC 2020 "Temporal Communities", Raum 00.05, Otto-von-Simson-Str. 15

DraCor – Ein Forschungsprojekt zur Analyse des europäischen Dramas und seine digitale Umgebung

Frank Fischer (Freie Universität Berlin)

Wie andere Forschungsprojekte der digitalen Literaturwissenschaft auch ist das DraCor-Projekt (https://dracor.org/) mit seinen multilingualen Korpora vorderhand für die Analyse mit computerlinguistischen Mitteln prädestiniert. Literarische Korpora können aber mehr. Ausgestattet mit den richtigen Metadaten, etwa zu Autor*innen, Werken, Figuren, profitieren Sie vom Wissen in ihrer digitalen Umgebung, vor allem der Linked Open Data-Cloud. Im Vortrag wird demonstriert, wie literarische Korpora von diesen Informationen profitieren und wie sie selbst projektübergreifend zu dieser Informationsvielfalt beitragen können.

Mehr zum Vortrag und zur Anmeldung

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de